Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
. . .
Beiträge: 235
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von Stefan_Lilge » 09.10.2017, 23:07

Hallo,

in den Nächten, in denen ich die Daten für Abell 80 gesammelt habe ( http://ccd-astronomy.de/temp12/Abell80colourneugut.jpg ) war das Seeing teilweise recht gut, was mich veranlasst hat, zwischendurch mal auf kleine aber helle Planetarische Nebel zu halten.

Alle drei Bilder sind auf meiner Berliner Dachterrasse mit einem 10" Meade ACF bei 2050mm Brennweite auf G11 Montierung und ASI1600MMC Kamera entstanden.
Mit den kleinen Pixeln des ASI1600 ergibt sich damit ein Abbildungsmaßstab von 0,38"/Pixel. Ich zeige die Bilder in 100% Größe, auch wenn das nicht immer knackig scharf ist. Bei den kleinen Nebeln ist ein "Kleinrechnen" nicht möglich, wenn noch etwas übrig bleiben soll.

Schwer getan habe ich mich mit der enormen Dynamik dieser Objekte. Da musste die Sternabbildung etwas leiden, um die Nebel halbwegs vernünftig zu zeigen.

Alle drei Bilder bestehen jeweils aus ca. 80-120 Aufnahmen zu je drei Sekunden pro Kanal, IC 5217 ist ein reines RGB, die beiden anderen ein LRGB. Ich habe die Bilder nicht von Hand sortiert, sondern alle mit Sigma-Stacking kombiniert und gehofft, dass eventuelle Ausreißer bei der Zahl der Einzelbilder keine Auswirkungen haben.

________________________________________

Am besten war das Seeing bei NGC 6884 im Schwan. Trotz des großen Abbildungsmaßstabes sahen die Sterne in den unbearbeiteten Summenbildern schön scharf aus.
NGC 6884 ist ein recht "normaler" Planetarischer Nebel, er ähnelt NGC 6826. Genau wie dieser hat er auch ein äußeres Halo, das aber in meinem Bild nur bei extremer Streckung des Blaukanals angedeutet war und es nicht in das Farbbild geschafft hat.

Bild
Größer: http://ccd-astronomy.de/temp13/6884colourgut.jpg

___________________________________________

Sehr ungewöhnlich von der Form her ist IC5217 im Sternbild Lacerta. Er hat zwei helle Zentren und ist insgesamt rechteckig.

Bild
Größer: http://ccd-astronomy.de/temp13/IC5217colourgut.jpg

____________________________________________

Der bekannteste der drei Nebel ist sicherlich der Protoplanetarische Nebel Minkowski 1-92, besser bekannt als "Minkowski's Footprint Nebula".
Genau wie der "Egg Nebula" ist auch der Fußabdruck ein bipolarer Nebel.
Leider war hier das Seeing nicht ganz so gut.

Bild
Größer: http://ccd-astronomy.de/temp13/M1-92Foo ... ourgut.jpg
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
NicoGeisler
....
....
Beiträge: 94
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von NicoGeisler » 10.10.2017, 07:37

Hi Stefan,
ja jetzt wird’s wirklich wirklich winzig...Wie kleine bunte Murmeln im Raum.

Beste Grüße Nico

Benutzeravatar
Josef
. .
. .
Beiträge: 176
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von Josef » 10.10.2017, 20:35

Hallo Stefan,

den Größenrekord schaffst Du mit den Dingern nicht mehr, aber perfekt umgesetzt mit den Möglichkeiten!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
. . .
Beiträge: 235
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von Stefan_Lilge » 10.10.2017, 21:36

Hallo Nico und Josef,

drei kleine Objekte sind doch wohl mindestens so gut wie ein großes, oder? :-)
Zumindest IC 5217 finde ich ziemlich spektakulär, NGC 6884 ist eher langweilig...
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Daniel
....
....
Beiträge: 61
Registriert: 11.03.2017, 08:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von Daniel » 10.10.2017, 23:38

Hallo Stefan,

wieder drei Objekte, die ich noch nie gesehen habe. Danke dafür!

Gruß Daniel

Benutzeravatar
Desaster
....
....
Beiträge: 58
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von Desaster » 11.10.2017, 09:13

Servus Stefan

spektakulär was Du da gemacht hast :respect: . Vor allem IC5217 hat es mir angetan, den ich ja von meiner visuellen Zeit noch gut kenne. Überraschend, dass Du bei einer Größe von 8x6" noch Details herauskitzeln konntest. Der Zentralstern hätte eine Helligkeit von 15,5mag, dürfte aber extrem schwierig darzustellen sein.

Auch wenn Du in Stadtlage wohnst, diese PN´s gehen alle mit einem 10"er sehr leicht visuell zu beobachten und da sind teilweise noch mehr Details zu erkennen.

lg
tom

Benutzeravatar
roszl
.....
.....
Beiträge: 137
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von roszl » 11.10.2017, 20:10

Hallo Stefan,

erstaunlich was du diesen Winzlingen noch an Details abgewinnen konntest!
Den Footprint Nebula finde ich am interessantesten!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Frank_
. .
. .
Beiträge: 176
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von Frank_ » 11.10.2017, 21:30

Hallo Stefan,

jo meine bessere Hälfte hat recht, ich brauche eine Brille :motz:

Die PN‘s sind wahrlich schön, vor allem farblich. Gratuliere dir!
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
GalaxieFinder
.....
.....
Beiträge: 116
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von GalaxieFinder » 11.10.2017, 22:57

Hallo Stefan!

Genau, IC5217 ist ziemlich cool, geniale Objektwahl!

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
. . .
Beiträge: 235
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von Stefan_Lilge » 12.10.2017, 22:30

Hallo Daniel, Tom, Roland, Frank und Markus,

Glückwunsch zum bestandenen Sehtest :-)
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
rhess
....
....
Beiträge: 71
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von rhess » 13.10.2017, 20:24

Hallo Stefan,

der "viereckige Winzling" ist ja wirklich interessant, deine Objektwahl bringt immer wieder Überraschungen ! :thumbsup:

LG
Rocky
Rochus Hess
http://astrofotografie-hess.heimat.eu/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

Benutzeravatar
stone
.....
.....
Beiträge: 148
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von stone » 17.10.2017, 19:34

Da brauchst ja echt eine Lupe :D
Aber mal was anderes ;) Sehr schön.

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
. . .
Beiträge: 235
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Drei kleine PN: NGC 6884, IC 5217 und "Footprint" Nebula

Beitrag von Stefan_Lilge » 17.10.2017, 21:31

Hallo Rocky und Andreas,

ja, klein aber mein :-)
Schade dass ich nicht mein privates HST habe, da gäbe es viel Interessantes zu fotografieren.
Viele Grüße
Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste