Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Fotos vom Mond, der Sonne, den Planeten und von Kometen
Antworten
Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 122
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Beitrag von oreoluna » 15.06.2017, 19:56

Hallo Zusammen.

Heute war ein spannender Tag um die Sonne abzulichten, da es nur zwischen den Wolkenlücken möglich war. Das Seeing war erstaunlich gut bis hervorragend. Ich konnte mich Heute auch mal wieder der Kalzium Linie widmen. Anbei die Resultate des heutigen Tages zu den Aktiven Regionen AR2662, die neu geborene AR2663 und die weiterhin namenlose AR die nur durch ihr schönes Flamengebiet (bei Hydrogenalpha Plages genant) auffällt.

Cak-H Linie AR2662 15.34h MESZ
Bild


AR2663 14.44h MESZ
Bild

Das dazugehörige Seeing Scintillation Monitor
Bild


Hydrogenalpha AR2662 16.34h MESZ
Bild


AR2663 17.00h MESZ
Bild


Und die namenlose AR mit dem sehr schön ausgebildeten Plages um 17.01h MESZ
Bild


Den Bildern istdas ausgezeichnete Seeing deutlich anzusehen, was das Diagram auch bestätigt. Die Lücken im Diagramm zeigen die totale Wolkenbedeckung an.
Bild


CS Jozef

Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 122
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Re: Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Beitrag von oreoluna » 15.06.2017, 23:09

Da es offenbar mit den obigen Tiff Bildern Probleme mit den Browsern gibt, stelle ich die Doku nun nochmals ein mit Dng Format.

Hallo Zusammen.

Heute war ein spannender Tag um die Sonne abzulichten, da es nur zwischen den Wolkenlücken möglich war. Das Seeing war erstaunlich gut bis hervorragend. Ich konnte mich Heute auch mal wieder der Kalzium Linie widmen. Anbei die Resultate des heutigen Tages zu den Aktiven Regionen AR2662, die neu geborene AR2663 und die weiterhin namenlose AR die nur durch ihr schönes Flamengebiet (bei Hydrogenalpha Plages genant) auffällt.

Cak-H Linie AR2662 15.34h MESZ
Bild


AR2663 14.44h MESZ
Bild

Das dazugehörige Seeing Scintillation Monitor
Bild


Hydrogenalpha AR2662 16.40h MESZ
Bild


AR2663 17.01h MESZ
Bild


Und die namenlose AR mit dem sehr schön ausgebildeten Plages um 17.00h MESZ
Bild


Den Bildern ist das ausgezeichnete Seeing deutlich anzusehen, was das Diagram auch bestätigt. Die Lücken im Diagramm zeigen die totale Wolkenbedeckung an.
Bild


CS Jozef

Benutzeravatar
steinplanet
. . .
. . .
Beiträge: 200
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Beitrag von steinplanet » 16.06.2017, 18:39

Hallo Jozef,

jetzt verstehe ich, was Du in den letzten Posts mit "schlechtem" Seeing gemeint hast. Die anderen Aufnahmen waren ja schon toll, aber diese H-Alpha Aufnahmen sind absolut knackscharf und extrem detailliert. Wirklich sehr beeindruckende Strukturen :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 122
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Re: Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Beitrag von oreoluna » 16.06.2017, 22:31

Hallo Willi
steinplanet hat geschrieben:
16.06.2017, 18:39
jetzt verstehe ich, was Du in den letzten Posts mit "schlechtem" Seeing gemeint hast
.
Solches Seeing hatte ich bis Dato noch nie angetroffen! Jetzt weiss ich auch endlich was mein "Sonneneimer" wirklich leisten vermag. :hammer:

Schöne Grüsse aus der Schweiz, Jozef

Frank
. .
. .
Beiträge: 176
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Beitrag von Frank » 17.06.2017, 11:41

Hallo Jozef

super, und tatsächlich mal mit noch besserem Seeing.
nun wird es vermutlich noch tausend weitere Sessions geben bis du das Glück auch mit den Cak Aufnahmen hast, die Linie hätte das bessere Seeing wegen der Wellenlänge benötigt.
Aber da kann man nichts machen, das ist meist so wenn man mehrere Sachen macht, immer im falschem Moment am falschem Ort, das geht mir schon so wenn ich das Quark von visuell auf fotografisch umbaue, ehe das getan und wieder fokussiert ist vergehen Ewigkeiten.
Weiterhin viel Glück für deine schönen Aufnahmen.

Gruß Frank

Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 122
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Re: Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Beitrag von oreoluna » 17.06.2017, 19:05

Hallo Frank.
Frank hat geschrieben:
17.06.2017, 11:41

nun wird es vermutlich noch tausend weitere Sessions geben bis du das Glück auch mit den Cak Aufnahmen hast, die Linie hätte das bessere Seeing wegen der Wellenlänge benötigt.
.
Genau so ist es........ am besten wäre es gewesen, wenn beide Linien das Privileg des exzellenten Seeing gehabt hätten. :nod:
Frank hat geschrieben:
17.06.2017, 11:41
Aber da kann man nichts machen, das ist meist so wenn man mehrere Sachen macht, immer im falschem Moment am falschem Ort,
.
Da bin ich dran es zu verbessern. Wenn es mir gelingt, wird der Wechsel zukünftig von Linie zu Linie innert wenigen Handgriffen möglich sein um diese Zeitnah abzulichten.

CS Jozef

Frank
. .
. .
Beiträge: 176
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Beitrag von Frank » 18.06.2017, 00:04

die Beharrlichkeit mit der du deine Hardware immer weiter perfektionierst ist ebenfalls beeindruckend
:respect: :respect: :respect:

Gruß Frank

Benutzeravatar
oreoluna
.....
.....
Beiträge: 122
Registriert: 24.03.2017, 12:26

Re: Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Beitrag von oreoluna » 18.06.2017, 00:56

Hallo Frank
Frank hat geschrieben:
18.06.2017, 00:04
die Beharrlichkeit mit der du deine Hardware immer weiter perfektionierst ist ebenfalls beeindruckend
:respect: :respect: :respect:
.
Man gönnt sich ja sonst nichts :D Der bestellte 8" D-ERF (ARIES Ukraine) der nicht so engbandig wie der von Baader ist, soll mir den Luxus alle Linien ohne Umbau realisieren zu können ermöglichen. Also; H-a wie gehabt, Calcium H, G-Band und red Continuum. Zugleich wird auch der Kontrast mindernde Effekt des momentan noch im Tubus verbauten D-ERF, durch das zurückwerfen des Lichts von Hinten durch das Objektiv eliminiert. Nicht zuletzt kann für die Linien, G-Band, red Continuum und Cak-H die volle Öffnung genutzt werden. H-a muss dann nur noch mittels der vorhandenen Irisblende auf die üblichen f7 reduziert werden. Somit wären alle gewünschten Kriterien meins Sonneneimers erfüllt......

CS Jozef

Benutzeravatar
prokyon
....
....
Beiträge: 61
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Sonne Cak-H und Ha 15.06.17

Beitrag von prokyon » 19.06.2017, 23:47

Hallo Jozef,

die Kalzium-Bilder sind sehr interessant, aber die Detailfülle in den Halpha Aufnahmen ist der absolute Wahnsinn! Tja, dein Eimer kann wirklich viel :)

Gruß

Werner

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste