Partielle Mondfinsternis

Fotos vom Mond, der Sonne, den Planeten und von Kometen
Antworten
Benutzeravatar
MAXE
....
....
Beiträge: 90
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 27798 Hude

Partielle Mondfinsternis

Beitrag von MAXE » 08.08.2017, 23:08

Hallo,

die Wettervorhersage war nicht gut. Die Gelegenheit wollte ich dennoch nutzen.
Die Aufnahmen (HDR 3 Bilder) sind mit einer Canon 80 D und einem Canon 4/600 aufgenommen.

Gruß
Manfred
Dateianhänge
_MG_6995-HDR.jpg
Kein Knabbern zu sehen

Benutzeravatar
AchimL
....
....
Beiträge: 79
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Partielle Mondfinsternis

Beitrag von AchimL » 09.08.2017, 21:25

Hallo Manfred

Bei uns war gar nix zu sehen wegen der Wolken.
Schön das Du sie einfangen konntest, diese Partielle.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Desaster
....
....
Beiträge: 68
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Partielle Mondfinsternis

Beitrag von Desaster » 10.08.2017, 11:51

Servus Manfred,

schöne Stimmungsaufnahme!!!! bei uns war die Partielle Mondfinsternis hinter den Bergen....

lg
tom

Benutzeravatar
MAXE
....
....
Beiträge: 90
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 27798 Hude

Re: Partielle Mondfinsternis

Beitrag von MAXE » 10.08.2017, 13:41

Hallo ihr Beiden,

danke für eure freundlichen Antworten.

Freundliche Menschen habe ich auch letzte Nacht bei dem Versuch Startrails zu fotografieren erlebt. Vor 2 Uhr gehen bei uns die Lichter nicht aus. Es ist erstaunlich, es waren um diese Zeit doch 3 Autos unterwegs. Bei einem Stativ mit Kamera denken die Fahrer sofort an eine "Blitzer-Aktion" der Polizei. So habe ich nebenbei auch noch das Tempolimit geregelt. Der Zeitungsbote kam in der frühen Stunde sogar in einer Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung zurück und wollte wissen was ich da "Blitze". Kleiner Nebeneffekt er hat nicht nur eine rote Lichtspur hinterlassen, sondern mit seinem Auto auch noch die Kirche prima angeleuchtet. So kommt man zu Erfahrungswerten! Fazit: Verkehrsberuhigte Zeit - Sonntagsmorgen - nutzen, damit mehr Aufnahmen machbar sind! Es sind 67 Aufnahmen inklusive Dunkelbild. Ein Foto mit Lichtspuren von einem LKW habe ich aussortiert. Man kann es an der kleinen Unterbrechung in den Streifen sehen. Dann kamen viele Wolken auf - Belichtungszeit daher nur 36 Minuten.
Tolle Arbeit macht meine neue Heizmanschette. Obwohl alle Gerätschaften ordentlich "schwitzten" blieb die Optik trocken!
Fotografische Nachbearbeitung: Kirche "aufgerichtet" und ein Verkehrsschild samt Pfahl retuschiert.

Gruß
Manfred
Dateianhänge
Startrails_ElisabethkircheB.jpg
Der Mond als Belichtungshilfe

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 213
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Partielle Mondfinsternis

Beitrag von Frank_ » 10.08.2017, 20:31

Hi Manfred,

sehr schönes Bild. Ich könnte die Mofi visuell verfolgen. Bei Mondaufgang, mit optisch vergrößerter Scheibe und leichter Rötung sah das besonders toll aus, auch mit Fernglas. Genau so wie in deinem Bild.
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
MAXE
....
....
Beiträge: 90
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 27798 Hude

Re: Partielle Mondfinsternis

Beitrag von MAXE » 10.08.2017, 22:48

Hallo Frank,

trotz Vorbereitung mit verschiedenen hilfreichen Apps waren keine 10 Aufnahmen möglich. Es ging alles ratzfatz. Der Mond verschwand im Dunst und kam ohne "Bissstelle" wieder hervor. Oft denke ich, einfach nur schauen und genießen.

Gruß
Manfred

Benutzeravatar
steinplanet
. . .
. . .
Beiträge: 228
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Partielle Mondfinsternis

Beitrag von steinplanet » 11.08.2017, 08:09

Hallo Manfred,

deine Aufnahme ist sehr stimmungsvoll und trifft den visuellen Eindruck sehr gut :thumbsup: :thumbsup:
MAXE hat geschrieben:
10.08.2017, 22:48
Oft denke ich, einfach nur schauen und genießen
Geht mir auch manchmal so. Als die letzte partielle Sonnenfinsternis war, beneidete ich die "einfachen" Beobachter, die auf ihrem Gartenstuhl das schöne Ereignis einfach nur genossen, anstatt ständig zu schauen, ob auch die Technik nicht versagt und der Ausschnitt noch passt.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
MAXE
....
....
Beiträge: 90
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 27798 Hude

Re: Partielle Mondfinsternis

Beitrag von MAXE » 11.08.2017, 11:13

Hallo Willi,

ja, aber irgendwie sind wir doch noch Sammler und Jäger. ;)

Gruß aus dem regenreichen Norden
Manfred

Benutzeravatar
prokyon
....
....
Beiträge: 70
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Partielle Mondfinsternis

Beitrag von prokyon » 14.08.2017, 15:34

Hallo Manfred,

genau so was in der Art hätte ich geplant gehabt. Aber leider war es bei uns total bewölkt. Dein schönes Ergebnis entschädigt mich ein wenig.

Gruß

Werner

Benutzeravatar
MAXE
....
....
Beiträge: 90
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 27798 Hude

Re: Partielle Mondfinsternis

Beitrag von MAXE » 15.08.2017, 07:46

Moin Werner,

mit deinen Fotos triffst du aber auch meinen Geschmack. Zum Planen nutze ich neuerdings die App PlanIt!. Sie ist sehr hilfreich, aber letztlich muss das Wetter mitspielen.

Gruß
Manfred

Antworten