Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Astro- und Bildbearbeitungssoftware aller Art
Antworten
Palmi81

Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Hallo zusammen Freunde der Nacht oder der Tag Beobachtung

seit ein paar Monaten 2020 besitze ich eine Avalon M-Uno EQ Montierung. dazu seit ca. 3 Monaten einen Eagl3s Dual Wifi der eine oder Andere mag das nix sein.
für mich jedoch von mehren Vorteile. Kleines Wohnzimmer, alles Runter mit dem Lift in den Garten vom 2 Stock. Schnell aufgebaut= keine Kabel die ich zum Blauen Pool bringen muss; das sie 80 Jahre Leuchten... alles um die Montierung dank Wifi. das alles läuft, brauch ich ein Stromkabel und die 12 Volt Powerbox von Celestron. sonnst nix

zum Problem:
versuchte es mit ganz am Anfang ende 2018 ohne eine EQ Montierung hatte eine AZ Nexstar Evolution (andere Probleme und kein ST4 Port)
mit Stellarium ein grosses Nein Danke = der Grund: Software abstürzte und flackerte danach nur noch auch nach Updates!
ist für die Tonne als bitte kommt mir nicht mit diesem Programm!!

Neu:
versuchte über Ascom und Astroprogramm CdC (Cartes du ciel) eine Goto Funktion zu erhalten. der Integrierte StarGo von Avalon hat das nicht.
bekam gestern die Meldung das Ascom auch ohne das Goto funktioniert. so ein verfu..ter sche.. echt!!! das ist doch kein Hobby.... wenn alles nur aus der Steinzeit kommt.

Skysafari oder andere Astro Programme für Androide / Mac oder für die Eigene Marken Produkte: wie Celestron als Beispiel haben Goto Funktion Installiert bekommen.

kennt jemand ein Programm wo ich nur mein Standort eingeben kann ev. mit Höhen Angabe.. und so das 3 mehr Stern verfahren auslassen kann.
am liebsten ohne das Ascom zu installieren zu müssen!?

bei Skysafari 6 Pro Einstellungen LX200 und schon konnte ich los steuern. naja mit dem 3 oder mehr Stern musste ich schon noch machen (als Hinweis) klappt in meiner Umgebung nicht! habe kein Balkon... zu viele Häuser und Bäume die zum teil die Sicht nehmen. das in alle Richtungen. N/S/O/W

zum Fotografieren verwende ich meine Nikon Z6 und das App von Eagle Core dem kleinsten von den 4er Familie. neu mit dem Eagle3s währe es die Backyard software nach einer weile verstehe ich die Software auch. (konnte sie noch nicht Testen)

Meine Wunsch Sternatlas mit dem Goto und Kamera Steuerung. wenn das nicht gibt verwende ich eben Backyard und ein Gut funktionierendes Astro Programm.
-----------------------------------------
wegen keine Privat Hilfe in meinem Umfeld musste ich die Halbe Ausrüstung nach Bern bringen! das EXForum halft da auch nicht weiter..

wegen so einem Sche... kann ich meine Ausrüstung ende Januar2021 abholen gehen! wehe da funktioniert was nicht! 👿

bin nun Mal nicht der Typ der die Meinung denkt sondern eher der Typ der die Meinung sagt was er davon haltet. Entschuldigt wenn ich Meinung nur denke nütz eh nix...

dann hoffe ich mal das der eine oder andere einen Tip hat den ich weiter leiten kann an meinen Fachhändler.

somit wünsche ich allen Frohe Weihnacht und ein gutes neues Jahr2021 🎄 🎄 🎄 🎆 🎆 🎆
Ale
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1070
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Frank »

Hallo Ale

Ein buntes Sternkartenprogramm ist für Astro Fotografie nicht notwendig, du gibst der Aufnahmesoftware die Bildmittenkoordinaten an und fertig. Dank Plate Solve trifft die Software auch auf 30" genau selbst wenn man das Teleskop nur grob mit dem Sucher hingeschubst hat.

Das einzige Programm mit reichlig nativen Treibern ist wohl Astroart

Gruß Frank
tonwert
...
...
Beiträge: 31
Registriert: 29.04.2020, 22:09
Wohnort: Bad Saarow

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von tonwert »

Hallo Frank,

kannst Du das bitte etwas genauer erklären?

SG Rainer
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1070
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Frank »

Hallo Rainer

Welchen Punkt?
Wenn man das Teleskop eingeordnet hat, dem Aufnahmeproramm die Koordinaten vom Objekt mitgeteilt hat fährt es die an, natürlich falls keine Parkposition voll daneben, wenn du das Teleskop auf die vermeintlich Position ausrichtest (Klemmung lösen, von Hand schwenken) kann man ruhig paar Monde daneben sein, Platesolve findet es. Das setzt rudimentäre Vorkenntnisse voraus, oder einen Karkoschka?
Im Grunde kann gutes Platesove jede Position identifizieren, meist frisst das aber etwas Zeit und oft ist der Suchradius von der Software begrenzt. Habe ich schon mal zB. Mit NGC700 gemacht, das Plate Solve war 7000 Bogensekunden daneben gestartet und nach 5min war das Ziel zentriert. 3 Sternaligment über Eqmod und CDC wäre kaum schneller und bestimmt nicht entspannter gegangen.
Wenn man sich vorher mit dem beschäftigt was man aufnehmen will kein Problem

Gruß Frank
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Vielen Dank Frank
Schwarz Weiss oder Farbiges Programm ist mir Voll kommen egal das wichtigste ist mir noch immer das es Goto Funktion hat.

Möchte auch kein Abo lösen
das neue Astro Art 7 Kostet auf gerundet 180 Euro das Update kostet nochmals aufgerundet 100 Euro in Deutschland die Lieferung in die Schweiz kosten dazu noch 30 Euro = umgerechnet +- 450 Franken. sorry Nein Danke. "Bin Diabetiker" so viel kostet schon das Material der Insulin Pumpe mit der Pumpen Miete pro Monat die hinzu kommen.

mein Eagle3s ist ohne Internet Zugang auf meiner Montierung = sie ist Mobil und nicht Fest aufgebaut. jedes mal vom Tubus Runter nehmen wegen einem Abo nee.

was anderes kennt wohlkeiner sehr schade oder wollen es nicht weiter geben; ihr Wissen?
es soll ohne Abo und ev. Ascom funktionieren / auskommen bitte mit einer Goto Funktion. da such ich noch Stunden bis das Ziel im Fenster habe! dafür hab ich keine Zeit! versuchte es am M81! nach 2 Stunden verging mir der Spass und verpackte alles am nächsten morgen musste ich zur Arbeit!

Der Hand Controller ist nicht sehr hilfreich 6 Tasten! Oben unten Links Rechts, Fokus und eine Speed Tasten das wars. ohne Goto

hab ich was vergessen zu erwähnen?? nein.

grüsst
Ale
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Guten Morgen zusammen

bei N.I.N.A. kam vor wenigen Minuten die Meldung kein Cartes du Ciel gefunden. wo muss ich die beide Programme zusammen fügen?
ist zum Testen gedacht.

such noch immer ein Free Programm mit GoTo!
grüsst
Ale

wünsche allen ein Schönes Weihnachtest und gutes neues Jahr 2021
🎄 🎄 🎄 🎆 🎆 🎆
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1070
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Frank »

ne Ale

du bezahlst es , 165€ und lädst es runter, nix Versandt und Zoll
http://www.msb-astroart.com/or_en.htm
Upgrade wäre die nächste Version, braucht man ja nicht wenn alles läuft,
updates, da steht Service packs unlimited
wo hast du Abo gelesen?

kenne das Programm aber nicht, Stefan nutzt es wohl

Gruß Frank
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Danke Frank
war auf der Deutschen Webseite (Vesting. Storchenweg 6, 21217 Seevetal, Tel. 040 5114348. www.vesting.de) erscheint www.Astro-shop.com dort hab ich den Preis gesehen und +- Umgerechnet.

der Text hab ich vom Englischen übersetzt: (Direkt von Astroart) ich schau mir neuer Dings alle angaben; nicht nur die Hälfte an ... bevor ich was Bestelle auch die AGB'S!
(Egal ob in der Schweiz oder fürs Ausland) = Ein Fehler Reicht mir... Mist...! Korrektur meinte Zwei. von AZ zu EQ Montierung ...

-------
Astroart-Software, Plugins, druckbare Dokumentation, alle Bilder für die Tutorials.
12 Monate kostenlose Upgrades. Dies bedeutet, dass Ihr Kauf geschützt ist, wenn innerhalb eines Jahres eine neue Hauptversion verfügbar ist.
Unbegrenzte Service Packs, die Nebenversionen von Astroart. Sie enthalten sowohl neue Funktionen als auch Korrekturen.
Sie haben das Recht, Astroart auf allen Ihren PCs zu verwenden, wenn Sie ein einzelner Benutzer sind. (Beispiel: Desktop zu Hause, Notebook im Freien).
Zwei Jahre technische Hilfe. Programm in Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch. Handbuch und Plugins in Englisch.
-------

daher ein Update.

der Preis ist mir den noch zu Teuer für ein Programm soviel zahlte ich nicht mal für das Redshift 8 Pro und dort bekomme ich nicht mal ein GoTo.

Wünschen schöne Feste ab Morgen
Ale und Freundin
🎄 🎄 🎄 🎄 🎄 🎆 🎆 🎆 🎆 🎆 🎄 🎄 🎄 🎄 🎄
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1070
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Frank »

Hallo Ale

Soweit ich das gesehen habe ist der Eagle ein ganz normaler Computer, mit paar Buchsen für Stromversorgung.
Ist also simpel, du machst den Eagle an die Monti, stöpselst die Stromversorgung an den Eagle, versorgt von da die Montierung mit Strom.
An den HDMI einen Bildschirm, an USB eine Tastatur mit Maus oder extra Maus.
Dann die Montierung über USB verbinden, wird da Windows einen serellen Comport einrichten. Dann installierst du auf dem Eagle deine Steuersoftware, für umsonst wohl Ascom und Eqmod, das musst du einrichten, Montierung auswählen oder benutzerdefiniert konfgurieren, com Port der Montierung angeben, sollte dann schon mit den Pfeiltasten laufen.
Dann Planetariumsoftware installieren, dort Teleskop auswählenhlen, Ascom, Eqmod.
Jetzt sollte auch das Goto gehen.

So geht das immer weiter mit jedem Programm das du brauchst.
Aber eine Falle ist noch, verbindest du die Montierung mit mehreren Programmen (fehlt ja noch PHD zum guiden und das Aufnahmeproramm) stürzt der Treiber ab, du musst Device Hub zwischen setzen, in device hub also als Teleskop Ascom, Eqmod angeben. Ind den Programmen da als Teleskop Device Hub.

Wenn dann wirklich alles läuft richtet du Remote steuerung ZWISCHEN Eagle und Tablet ein, dann braucht der Eagle monitor und Tastatur nicht mehr. Selbst wenn das WiFi abkackt wird der Eae sein Werk weiter verrichten.

Das WiFi an der Monti ist fast sinnlos, aber wenn du nur visuell unterwegs bist, mit Smartphone und Skysafari eine tolle Sache.

Gruß Frank
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Hallo Frank
Schöne Weihnacht.
das mit dem Eagle ist so weit Richtig. und ist vor Installiert. Ich möchte ein gut Funktionierendes Astro Programm darauf laufen lassen. nur bitte kein Stellarium!
darum hab ich auch ein Eagle3 gekauft weil ich mit dem Wifi Wechsel Probleme bekommen habe. Eagle Core DSLR und Avalon Wifi vertragen sich nicht = zwei verschiedene WIFI Signale.

Schliesse alles über mein TV Bildschirm an = Kurz zum TV schauen haben wir ein anderen ist nur noch mein PC und Eagle 3 Monitor.

genau da liegt das Problem: deine Infos hab ich so übernommen leider kein Punkt erhalten wo draufsteht GoTo. das ist der eine Punkt wo mich so Stresst.

und mein Händler versucht es um zu setzten... da er noch immer alles hat, und ich kann es erst ende Januar abholen gehen. vor her ist alles geschlossen bis zum +- 10.1.2021

Ich hoffe das er es so oder ähnlich hin bekommt wie es du beschrieben hast.

bin so vorgegangen: Ascom, Eqmod danach öffnete ich Cartes du Ciel war schon Installiert gewesen = auf Teleskop Steuerung = Steuerbord noch sonnst was erschien (machte ein Test am PC = das mehr fach) musste alles selber aufrufen. das will ich nicht, da liegt der zweite Frust begraben...

währe schön wenn jemand mit mir zusammen das gemacht hätte. so muss und kann ich nur hoffen das es wie gewünscht läuft! sonnst weiss ich echt nicht weiter, vor allem nicht ohne Hilfe!!!! 🙄😒

Schöne Weihnachten weiterhin und ein gutes Neues Jahr 2021
Ale und Freundin
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1070
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Frank »

Hallo Ale

Das Goto mach ich immer über CDC, wenn man ein Objekt auswählt, dann rechte Maustaste
Kann alles nicht eingerichtet werden wenn die Hardware noch beim Händler ist

Gruß Frank
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

möchte das Schöne Fest nicht zerstören Frank

zu meinen Punkte zurück zukommen

ascom war Installiert mit allen Parameter. nur im CdC und Rechte Maus passierte einfach nichts . Am PC zum Testen. vorher und auch danach klappte nicht! bitte frag mich nicht was da falsch gelaufen ist. das gleiche mit PHD2 ein Schwarz / Grauer Bildschirm der nur hin und her wechselte und kein Bild bekommen habe. alles ging nur schief das ich nichts machen konnte und mich entschloss alles nach Bern zu bringen weil ja keiner Zeit / Lust hat vorbei zu kommen. die Ausnahme sind die im Ausland wohnen. von denen kann ich nicht erwarten das sie in die Schweiz Kommen um mir zu helfen.

naja ab warten und hoffen das es so klappt wie gewünscht!

grüsst
Ale
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1070
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Frank »

Hallo

die Monti muss in diesem EQmod konfiguriert werden und dann mit den Pfeiltasten laufen, dann muß wenn man das Tool nochmals startet die konfiguration auch noch da sein, wenn nicht hat das Programm nicht genug Rechte.
dann muss es in CDC als montierung angegeben und verbunden werden, und sollte mit den dortigen Mitteln steuerbar sein, wenn das Programm nicht auf das Andere zugreifen kann hat es nicht genug Rechte, auch bei neustart sollte die Konfiguration noch da sein.
sehr sehr komplex , aber macht man nur einmal.
NINA und CDC, na ganz sicher muss NINA der gesuchte Pfad von CDC mitgeteilt werden, kommunikation zwischen zwei Programmen, Probleme mit Rechten

da ist sehr sehr viel, nur Schritt für Schritt und mit ständig kontrollieren durchführbar.

bei mir laufen gleichzeitig EQmod, CDC, PHD, Sequenzgenerator, PlateSolve2 und Robofocus, wobei Sequenzgenerator, CDC, PHD über Devicehub auf EQmod zugreifen und PlateSolve und Robofocus nur mit Sequenzgenerator verbunden sind.
CDC dient EQmod nur für das Aligment weil ich die Synscanhandbox weggegeizt habe
Im Aufnahmeprogramm gebe ich nur im Frame und Mosaikplaner das gewünschte Objekt an (muß online passieren) das bestimmt die Bildmittenkoordinaten und erstellt eine Aufnahmesequenz die ich dann für den Feldeinsatz abspeichere, SGP übernimmt dann auch das GOTO und zentriert das Bild mit Platesolve auf 30" genau
ist ganz easy, du rollst jetzt vermutlich mit den Augen und ich weiß nicht was ich noch an Konfiguration vergessen habe, zB. das Platesolve auch seine Katalogdateien braucht die man runterladen und den Pfad angeben muss.

Gruß Frank

na ja, plane ins Tessin zu fahren, frühestens Ostern, hoffe aber das dein Kram bis dahin läuft
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Guten schönen Tag Frank

da kann ich nur Hoffen das ich ende Januar alles ab holen kann beim Fachhändler. ohne irgend welche Pannen. neh ... Augenrollen tu ich nicht. hab genug Stress ohne es tun zu müssen.
es grüsst Ale aus Winterthur.

vielleicht könntest du ja einen kleinen Umweg nehmen. schreibe dir vorher noch. ev. gehen wir zu meine und zu Freundin Familie essen. je nach dem welcher Tag du nimmst um in die Schöne Schweiz zu kommen.
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1070
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Frank »

Hallo Ale

ist natürlich Corona bedingt ein Zukunftstraum, aber wenn es mich neben den Bergtouren auch mal paar Tage ans Teleskop bringt wäre das toll.
Bekomme das immer nicht zusammen da die Unterkünfte meist Teleskopungeeignet

Gruß Frank
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

da gebe ich dir Recht Frank.
bin kein Freund der Kriese ich pass m ich an. gehöre zu den Diabetiker Typ1 Gruppe.

in meiner Nähe ist ein Hotel nicht mal 5 Min. unserem Zuhause könnten wir zusammen/ zuritt ( Meine Freundin) oder ich Organisiere ein Taxi dazu. um so auf den Eschenberg fahren zu können. es ist ein wenig Dunkler nur Kloten macht ein wenig stress wegen der Flug route der Landebahn.

Frohe Festtage und ein schönes Neues Jahr ohne Covid-19
Ale und Freundin
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Hallo zusammen

Möchte nicht noch mehr Irritation erleben, die habe ich schon. hier ist der weg den ich am PC nochmals durch ging und bevor ich sie zum Fachhändler brachte mit dem Eagle3s: Sie wird bis Ende Januar 2021 dort bleiben!

( Ich wider Hole mich das ist mir Klar nur die Wege hab ich nie Richtig erklärt bitte Entschuldigt ... das goTo ist / War bei mir im Vordergrund ohne Witz) für den Eine oder Andere mag das Nichts sein. für mich halt schon.
wenn nicht passt dann passt es nicht. Kurz in einer Sternwarte Funktioniert es ja auch. daher kommt mir die Frage auf.

aber nun zu meinem Vorgehen

die Mit * Stern * sind schon Vorinstallierte Programme auf dem Eagle3s

Cartes du Ciel (CdC)*
PHD2*
Steuerbord von Eagle3s wo und welche Strom Buchse on Grün / off Rot Markiert sind/ ist. * wenn ich Kamera und die Montierung über den Eagle Starte.

CdC geöffnet unter Teleskop Einstellung Ascom Punkt markiert = OK (es gibt noch Indi und Manuelle Einstellung)

CdC geöffnet unter Teleskop Verbinden StarGo bekam ich hin = OK (Treiberauswahl StarGO daneben Auswahl, Konfiguration, über (die sind übereinander angeordnet.), Aktualisierung Frequenz mit einem Balken, erweiterte Einstellung.
darunter Beobachtungs Ort mit den Koordinaten und Höhe, Unten auf dem Bord: Ra DEC / AZ ALT .. Balken, Tasten für Teleskop Position setzten / Lesen / Zeiteinstellen, Tasten verbinden Trennen (Rot oder grüner Balken) Parkierung. oben unten Pfeiltasten( vermute mal das ist für Nord oder Süd Halbkugel = keine Beschriftung daneben die Kreuz tasten)


CdC Geöffnet schwenken geht (die M-UNO bewegte sich nur sehr Langsam kein Geschwindigkeit Regler vorhanden) das über die Pfeiltasten = Objekt mir rechter Maustaste gehe zu.... fehlgeschlagene M-UNO mach keine Bewegung in die Richtung! (das meinte ich mit GoTo.) entschuldigt das war gemeint in einem Programm ohne Ascom oder der Ähnlichen Installationen.

StarGo wurde von mir Installiert
Ascom6 wurde von mir Installier

den Guider versuchte ich über PHD2 zum Laufen zu bringen, der Bildschirm wechselte von Schwarz nach grau = hin und her. ohne das ich ein Bild habe.
ev. Kabel oder Guider Problem! fragt mich das ja nicht... habe selber keine Ahnung was da los ist!

sag Bescheid wann ich alles zurück bekomme was mit meinem Guider war. Vorher könnte es alles sein.

der Erste Versuch an einer Galaxie:

versuchte vor dem Herbst die M81 einzustellen= es klappte nicht weil die beide Programme nicht zusammen passten. war 3 Stunden am Herausfinden, was, wo, hinzufügen kann / muss = fand die Punkte nicht! Ascom6 Treiber alles vorhanden. nur auf diesem Rechner = auf Meinem PC Tower hab ich Ascom 6 nicht mehr Installiert. weil ich die Punkte nicht finde wie ich alles zusammen bringen kann! Die Anleitungen von Cartes du Ciel 3 Stunden lang abgesucht . vermute da fehlen ein Paar Installation's Punkte.
im Forum von Avalon bekomme ich keine Antwort. = sah die Galaxie auch dann nicht wo ich es Manuell versuchte die M81 ins Okular zu bekommen. Sternkarte Offen Cartes du Ciel und ein Papier Atlas hatte ich auch zu Hilfe.

hab das an meinen Fachhändler erzählt wo ich die Probleme habe. er meinte ich soll sie vorbei bringen; er nehme sich die Zeit. so was wünschte ich aus den Foren. Naja nicht gewesen. macht nichts.

der eine oder andere Tipp wäre Hilfreich um das gewünschte Ergebnis zu erhalten. wenn es auch nur Am PC Tower ist. ohne Steuerung. so sehe ich was am Anfang falsch gemacht wurde. bei der Installation.

Hab es verstanden das es nicht Einfach ist. hab keine Lust auf Konkurrenz kämpfe. das liegt mir Nicht. Jeder hat für Sich die Gefundene Montierung gekauft.

Ich hab nicht die Einfachste dafür die Leichteste gekauft eine M-UNO von Avalon. die ist noch so zu sagen für die Mobilität sehr gut geeignet. die Trägt Visuell 25 Fotografisch 20 Kg. der EQ Kopf 15Kg bei einer länge von 60 cm, die Gegengewichte sind 0.5 + 1.4 Kg der rest gleicht der Arm selber aus, das Stativ zusammen gezogen nicht mal ganze 80 cm, ausgezogen 110 cm; wiegt selber 7 Kg trägt bis 100Kg. sie nimmt auch viel weniger Patz ein als andere. Nur so für Euch zum vergleich.

wie gesagt mache keine Konkurrenz kämpfe habe vor eurer Ausrüstung: egal welche Spiegel / Linsen Grösse, Montierung Stativ oder Säule über Wifi oder Kabel auch Respekt. darüber darf / soll sich jeder freuen können!

darüber dürft ihr meinet wegen Witze reissen: Die M-Uno ist Windanfälliger als andere.🙄 damit kann ich leben 👌< sollte ok bedeuten (nicht Hase oder Fuchs.)
mit vielen Vorteilen. darüber darf ich hoffe doch sehr ein Witz reissen: (ist nicht böse gemeint) nicht jeder hat ein Zahnriemen antrieb.

Ich nerve keine Nachbarn mitten in der Nacht. da sie sehr Leise vor sich her summt.
(könnte sich bei anderen Marken auch geändert haben= sehr Leise arbeitet die...) 😁
"Meine Freundin meinte mal zu mir: ist die eingeschaltet? Ich: ja warum? ich höre nichts .. hab nur eine Bewegung gesehen." 😎

Nur so viel dazu. warum ich mich entschieden habe eine Avalon zu kaufen.

auch bei der Installation gebe ich allen hier Recht Ascom ist nötig. = irgend was muss Falsch sein.. die Frage ist was? (siehe oben bei meinem Vorgehen der Installation, herzlichen dank)

Andere Frage: welche Programme für die Fotografie empfiehlt ihr? bevor ich was Kaufe. oder Installiere? Bitte um Empfehlungen. habe Light Room und Photoshop Elements 14. die sollten doch aus reichen oder doch nicht?🤷‍♂️

Grüsst
Ale

PS:
der eine Kennt sie vom Hören andere haben sie vielleicht schon gesehen oder mit benutzt. die im Laden Zumstein in Bern: vorne Die Rote ist Meine M-UNO dahinter eine Celestron CGX und eine CGX L hätte auch eine Skywatcher sein können = meine ist ein Zwerg mit vielen Vorteile die mit euren mit halten kann / könnte. nur nicht mit den Software Probleme die ich zur Zeit habe. Eure Funktionieren und machen Hammer Fotos oder nur zum Betrachten der Sterne. Meine macht weder das eine noch das andere. kommt noch.... kann mich selber auch mit Witze hoch nehmen. Hhihihi 😎

nur zum verglich wie viel Platz ein anders Stativ einnimmt.

jaaa wir haben nicht gerade das einfachste Hobby ausgesucht, dafür ein Buntes Spannendes. hab ich was vergessen?
Dateianhänge
Avalon im vergleich mit CGX+L
Avalon im vergleich mit CGX+L
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 684
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Ale,

dann will ich mich mal versuchen. :coffee:

Ich habe jetzt nicht alle deine Problempostings durchgelesen.
Aber, beim Diagonal Lesen habe ich nirgendwo etwas davon gefunden, das du CDC synchronisieren tust.

Also folgendes vorgehen sollte so sein ........

1 .Monti einnorden,
2. CDC Starten, Teleskopsteuerung aufrufen.
3. den richtigen Treiber auswählen,
4. einen bekannten hellen Stern anfahren und im Okular zentrieren. Fadenkreuzokular!!!!
5. Verbinden anklicken, das Viereck muss grün leuchten.!!!!
1.jpg
6. Dann siehst du in CDC einen Kreis um deinen Stern, den du im Okular eingestellt hast.
2.jpg
7. Klicke "Sync", CDC fragt dich fragt dich dann ob der eingestellte Stern, in dem Beispiel "Mizar" ist.
8. Bestätigen ...... und schon sollte GoTo funktionieren.

Du hast aber auch alle AscomTreiber installiert?
Ascom 6 komplett,
auch den Treiber für die Steuerung?
keine Ahnung welcher der richtige ist, aber einer sollte schon passen.

viel Erfolg :beer:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Schönen Guten Abend Holger

das mit der Syc. ist das so gemeint: wie kann ich das CdC (Cartes du Ciel) mit anderen Programme Verbinden?

frage was mach ich Falsch? wen ich anstelle vom Polaris einen Andren Stern erhalte im Fadenkreuz / Tellrad? Laut deinen Bildern müsste ja meins auch so dargestellt sein tut es nicht. meine Standort Koordinaten stimmen +- die Höhe ( Kann ich die auch weglassen? )

habe per Mail eine Ganze Liste bekommen was WO zu machen ist. nur doof das ich meine Montierung bis ende Januar 2021 nicht habe.
ist nicht so Tragisch, der Guider macht mir noch Probleme, hoffe der Fachhändler findet das Problem. möchte mal hoffen, es liegt nicht an der Kamera selber. die hat keine Garantie mehr.

es grüsst
Ale
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 684
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Ale,

schau mal genau hin.

Im 2. Bild ist unter dem Wort Andromeda, ein Viereck mit unterbrochenen Linien.
Das ist die Position wo die Steuerung der Meinung ist hin zugucken. Hier: Mizar

Jetzt musst du den Stern im Fadenkreuz zentrieren.
Dann klickst du "Sync".
CDC Fragt dich ob du sicher bist dass das Mizar ist, bestätigen und gut ist.
wie kann ich das CdC (Cartes du Ciel) mit anderen Programme Verbinden?
was willst du damit erreichen?

CDC macht das GoTo, PHD das Guiden.
Eventuell musst du CDC sogar beenden, damit PHD vernünftig arbeitet.

Mach dir das Leben doch nicht unnötig schwer.

CDC ...... GoTo,
PHD ...... Guiden
Aufnahme Software weiß ich nicht was du da machst.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Danke Holger
hab mir Abbildung 2 genauer betrachtet. müsste nicht der Letzte Stern vom Kleinen Bären angezeigt werden?
ich bekam den Hinweis: Montierung und Tubus nach Polaris ausrichten für das 1 Stern Sync. nur eine Frage. 🤔 wegen der Abweichung der Position

hab meine Frage Falsch geschrieben. Cartes du Ciel. und ev. ein Weiteres Programme für eine Virtuelle Steuerung. für die Montierung.
das ich für Guiding und Kamera je ein separates Fenster öffnen muss vernehme ich so, nach deiner Auflistung. im Letzten Beitrag von Dir.

verwende ev. das Programm Bayard Nikon Ist hab ich schon angeschafft für meine Z6 oder das Programm ATP für +- 20 Franken. genauer 18.70 Euro. ist zwar Runtergeladen noch nicht gekauft.
( hoffentlich nur ein einmaliger betrag und kein Abo von dem bin ich kein Fan)
grüsst
Ale
Benutzeravatar
m57
Rainmaker
Beiträge: 114
Registriert: 10.03.2017, 20:34

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von m57 »

Hallo Ale,
im Nachbarforum schreibst du
In CdC sollte das Fadenkreuz jetzt auf dem Himmelspol liegen. da haben wir's das Problem. das Fadenkreuz oder Tellrad liegt nicht auf dem Polaris.*
Da fehlt noch ein entscheidender Schritt.
Nachdem du das Teleskop mit dem Fadenkreuzokulat ausgerichtet hast muss CDC noch wissen, welcher Stern das ist. Dazu in CdC den betreffenden Stern mit der rechten Maustaste anklicken und im Menü "Teleskop-Sync" wählen. Hinter Sync sollte der Sternname stehen. Das wars und goto sollte gehen. Wenn noch das rote Ringokular auf diesen Stern zeigen soll, dann nochmal rechte Maustaste auf diesen Stern und "Zenrieren" wählen.
CS und viele Grüße
Thomas
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Vielen dank Thomas
an das hab ich nicht gedacht. ging davon aus.. das CdC (Cartes du Ciel) mit dem Stern Polaris und den Teleskop einstellung schon sync. sind egal von welcher Teleskop Marke.
kurz gesagt: nur mit den Eq Montierung. (zu mindest war das Gedacht gewesen)

es ist die erste EQ Montierung die ich so verwende. habe vieles nachgelesen nur nicht wie es Wirklich Funktioniert. viel Theorie nur ohne Praxis. entschuldigt sobald ich sie abhole und das passt zum beobachten. versuch ich es in die Praxis umzusetzten.
vielen dank für die Tipps.

grüsst
ale
Benutzeravatar
m57
Rainmaker
Beiträge: 114
Registriert: 10.03.2017, 20:34

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von m57 »

Hallo, das kannst du auch trocken üben. Stell in CdC teleskopsimulator ein.
CS und viele Grüße
Thomas
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

danke Thomas
noch ein top tipp von dir. herzlichen dank

grüsst ale
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Hallo zusammen

Ich bekam nach langem Warten eine Antwort von Avalon.
der Umbau mach ich nicht, zu Teuer und dazu einen Schritt zurück auf Kabel und müsste auf WIFI verzichten = EQMOD von Ascom und M-Uno nur über ein Skywatcher Panel. war die Antwort. daher muss ich wohl ohne GoTo auskommen. da StarGo diese Funktion nicht anbietet.

somit kann ich mit der Anleitung die ich hier erhalten habe; erst ab ende Januar 2021 üben bis dahin liegt meine Ausrüstung noch immer in Bern beim Fachhändler. Trockenübungen liegen drin nur der Himmel ist nach wie vor nicht zu beobachten = keine Sterne Sichtbar, zu viele Wolken, Regen oder Schnee machen mir einen Strich. 🙄


es grüsst
Ale

der Tweed kann geschlossen werden.
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1070
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Frank »

Hallo Ale

Bin inzwischen etwas durcheinander
Die Star go macht Goto über Skysafarie, also kann Goto
Wenn es einen Star go Ascomtreiber gibt sollte es dann auch mit jeder Software gehen.
Es sei denn der Treiber taugt nichts.
Aber bei den größeren Avalon mit Star go steht was von Rs 232 und voll Ascom kompatibel?
Rainbowastro RST-135 wäre auch in der Preislage interresant gewesen und Rucksacktauglich

Gruß Frank
Palmi81

Re: Suche ein Sternatlas mit Goto Funktion für eine EQ

Beitrag von Palmi81 »

Hallo zusammen

das mit Skysafari 6 Pro stimmt sie den Text auf English mit Ascom Treiber :

Since the Avalon Instruments mount use the StarGo GoTo Control System technology they are all designed to be controlled via Avalon ASCOM driver.
To use the EQMOD with Avalon Instruments mounts you should replace the StarGo with a Synscan board.

aus diesem Grund. kommt der EQMOD nicht in frage. = währe ein Umbau nötig.
es ist nicht Nötig Online zu sein um den Original Bericht zu lesen. Ascom e M-Uno / Palmi81 > es gibt ein Link der auf die Englische Antwort oben Korrekt wider gibt.

(im Englischen Tex Oben hab ich Name bewusst weggelassen und nur den Tex eingefügt ist sehr wenig dafür aufschlussreich.)

dort bekam ich nicht so schnell eine Antwort darauf. daher fragte ich noch hier im Forum an.

es Grüsst
Palmi
Antworten