NGC2024 (Flammennebel)

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 294
Registriert: 10.03.2017, 20:04

NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von AchimL » 02.03.2019, 22:12

Hallo Astrogemeinde

Da ich letztens, einen für mich untypischen Belichtungs-Marathon auf M81/M82 gemacht hatte, musste letzte Woche mal was helles/farbiges/ und Kurzbelichtetes herhalten.
Meine Wahl fiel auf NGC2024 im Sternbild Orion. (Flammennebel)

12* 5 Minuten / EOS7D unmod / AZ-EQ6-GT / Lacerta-Newton 200/1000
.
NGC2024_Forum.jpg
.
Ganz so schlecht ist denn nun doch nicht geworden, denke ich.... :roll:

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 302
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von NicoGeisler » 02.03.2019, 23:11

Jup...geht schon von weitem. :question: Bei näherem hinschauen, ist es aber nen in den hellen Bereich recht krieselig...(Decon ??? )
Gruß Nico

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 294
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von AchimL » 03.03.2019, 20:28

Hallo Nico

Jo, wirst wohl recht haben, das ich mir das trotz Masken in PixInsight hineingerechnet habe.
Allerdings war es ja auch nur 1h Belichtungszeit. Da krisselt es sowieso.
Länger ging nicht, da mir das Objekt hinter dem Haus verschwand.
Werde, wenn noch Wetter kommt hier aber mal Nachlegen und dann eine neue Bearbeitungs-Session starten....

Dank für Dein Feedback.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
prokyon
.
.
Beiträge: 152
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von prokyon » 03.03.2019, 23:02

Hallo Achim,

wenn das von Nico angesprochene Krieseln nicht wäre eine super Aufnahme. Hast du Deconvolution verwendet? Die macht das gerne...

Grüße

Werner

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 294
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von AchimL » 05.03.2019, 21:41

Hallo Werner

Ja, DECON wurde angewendet.... Anscheinend hat die vorher erzeugte Maske nicht so gut gewirkt.
Ist aber auch schwierig, denke ich, da die richtige Konstellation (Maske,Interation,GlobalDark etc) zu finden

Danke für Dein Feedback.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 214
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von Desaster » 06.03.2019, 15:44

Servus Achim,

mal vom Krieseln abgesehen erstaunlich, wie viel Signal nach nur 1 Stunde am Chip gelandet ist. Mal schön, den Flammennebel als Hauptobjekt zu sehen!!

lg
tom

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 294
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von AchimL » 06.03.2019, 17:32

Hallo Tom

Auch Dir, Dank für Dein Feedback.

Hätte wie schon gesagt gerne länger Belichtet, aber das Objekt wanderte hinter das Haus.
Aber es kommt ja spätestens nächstes Jahr wieder zum Vorschein...

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 294
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von AchimL » 06.03.2019, 21:05

Hallo zusammen

Habe die Daten von NGC2024 noch einmal neu Bearbeitet und vor allem die Masken verbessert.
Ich denke, das ich damit das "krisseln" so einigermaßen in den Griff bekommen habe.

Aber Vergleicht doch selbst einmal.
.
NGC2024_NeuBearbeitet.jpg
.
Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 737
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von Jedi2014 » 06.03.2019, 21:16

Moin Achim,

Genau, die 2. Version isses. So siehts auch in groß top aus.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
steinplanet
. . .
. . .
Beiträge: 297
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von steinplanet » 06.03.2019, 21:24

Hallo Achim,

kann mich Jens nur anschließen, die zweite Version schaut nun richtig gut aus. Der Nebel wirkt gleich viel interessanter, wenn er nicht dem Pferd zu Füßen liegt. :)
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 323
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von roszl » 07.03.2019, 12:23

Hallo Achim,

die zweite Version bringt´s, du musst einen einigermaßen dunklen Himmel haben um in einer Stunde bereits zu dem Bild zu kommen; im Hochformat wäre auch der Pferdekopf problemlos sichtbar geworden!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 294
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von AchimL » 07.03.2019, 15:53

Hallo Jens, Willi und Roland

Vielen Dank für eure nette Bewertung der 2.Version.

Bei der Bildgestaltung hatte ich bewusst dieses Format genommen, damit die Flamme als Einzelobjekt zu sehen ist.
(Mal abgesehen von den blauen Reflektionsnebeln am Bildrand)

Wenn der Orion mal wieder günstiger steht, nächstes Jahr, dann werde ich mal im Hochformat daran gehen.
Und vor allem mit entsprechender Belichtungszeit !!!

Tja, und mein Himmel.... Wohne so ziemlich am Rand unseres Dorfes und nach Süden stört fast nix....außer das Haus dann,im Westen.... weil dann ist aus mit Belichten.
(Kann mich also eigentlich nicht beklagen)

Viele Grüße... AchimL


Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 294
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von AchimL » 07.03.2019, 21:01

Hallo Nico

Entnehme Deinem Post, das Du zufrieden bist mit Version2..... :nod:

Freut mich sehr.... Danke.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 302
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von NicoGeisler » 08.03.2019, 19:16

Hi Achim,

Mmmmmh ... Ich sage mal positive Entwicklung in die richtige Richtung.

Gruss Nico

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 294
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von AchimL » 08.03.2019, 20:38

Hallo Nico

Auch damit kann ich leben.... :nod:

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 678
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von Stefan_Lilge » 10.03.2019, 00:29

Hallo Achim,

die zweite Version gefällt mir sehr gut, da sind die Artefakte deutlich unauffälliger als bei der ersten Version.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 294
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: NGC2024 (Flammennebel)

Beitrag von AchimL » 10.03.2019, 19:13

Hallo Stefan

Auch Dir ein Dankeschön für Deine Antwort.

Wie schon geschrieben, an die Flamme muss ich noch mal ran, wenn 1. gute Bedingungen und 2. mehr Belichtungszeit...

Das Hobby wird zum Glück nie weniger oder langweilig...

Viele Grüße... AchimL

Antworten