Astronomicum • M61 nachgelegt
Seite 1 von 1

M61 nachgelegt

Verfasst: 10.03.2019, 00:41
von Stefan_Lilge
Hallo,

nachdem ich letztes Frühjahr M61 mit der ASI1600 Farbkamera aus La Palma gemacht habe, habe ich dieses Jahr aus Berlin heraus reine Luminanzdaten aufgenommen. Dabei kamen in sieben Nächten im Januar und Februar insgesamt 21 Stunden und 25 Minuten zusammen.
Luminanz aufgenommen auf meiner Berliner Dachterrasse mit einem 10" Meade ACF und ASI1600MM und SXpress Trius SX694 Kameras, 257x5 Minuten bei allen denkbaren Mondphasen. Farbe 27x5 Minuten mit Pentax SDP125 und ASI1600MC aus La Palma.

Erstmal das Farbbild, auf 0,7"/Pixel kleingerechnet:
Bild
http://ccd-astronomy.de/temp14/M61colourgut.jpg

und spaßeshalber der geschärfte aber noch nicht zuende bearbeitete Luminanzkanal (also die Daten aus Berlin):
Bild
http://ccd-astronomy.de/temp14/M61Lum25 ... 2Bunsh.jpg

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 10.03.2019, 09:59
von Josef
Hallo Stefan!

WAU! Super Auflösung und enorme Tiefe!
Hammer! Habe ich selber schon mal gemacht, die ist knifflig!

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 10.03.2019, 11:24
von christianhanke
Hallo Stefan,

die Auflösung ist ja toll. Ich bin immer wieder begeistert, welche Details und andere Objekte zu entdecken sind.

Gruß

Christian

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 10.03.2019, 12:43
von stone
Die ist wieder so undankbar wie M74? Ist mir jedenfalls noch nicht so oft vorgekommen.
HAst auch ordentlich Arbeit reingesteckt, viel Beifang mit bei, find ich gut. ;)

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 11.03.2019, 11:35
von Desaster
Servus Stefan

die Arbeit hat sich auf alle Fälle bezahlt gemacht -- absolut tolles Foto!!!

lg
tom

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 11.03.2019, 12:36
von Frank
Hallo Stefan

Ist ja mal wieder ein typisches Wunderwerk von dir. :D :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Wenn das der L Kanal aus Berlin ist solltest du dir eine doppelt so dicke Optik auf den Balkon stellen anstatt das Geld für La Palma zu verscbwenden :eek:

Gruß Frank

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 11.03.2019, 12:37
von Daniel
Hallo Stefan,

großer Aufwand für ein großes Ergebnis! Toll was da an Galaxien sonst noch so zu entdecken sind -> Galaxy deep diving ;-)

Viele Grüße
Daniel

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 11.03.2019, 23:44
von GalaxieFinder
Hallo Stefan!

Großartig! Wobei ich glaube, dass du der erste bist, der Daten aus Berlin und La Palma in einen Topf wirft. :-)
Mir haben es auch die beiden kleinen Galaxien links und rechts oberhalb angetan - die rechte scheint ganz eng gewundene Spiralarme zu haben.

LG, Markus

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 11.03.2019, 23:45
von Stefan_Lilge
Hallo Josef, Christian, Andreas, Tom, Frank und Daniel,

vielen Dank für die Kommentare!
stone hat geschrieben:
10.03.2019, 12:43
Die ist wieder so undankbar wie M74?
Zum Glück ist M61 deutlich heller als M74, zumindest der innere Bereich. Der ist bei M61 auch im Einzelbild deutlich und strukturiert zu sehen, bei M74 nur schwach.
Vermutlich wäre der Gesamteindruck des Farbbildes besser, wenn ich Farbdaten in der gleichen Auflösung wie die Luminanz hätte.
Frank hat geschrieben:
11.03.2019, 12:36
Wenn das der L Kanal aus Berlin ist solltest du dir eine doppelt so dicke Optik auf den Balkon stellen anstatt das Geld für La Palma zu verscbwenden :eek:
M61 ist von der Helligkeit her nicht so schwierig, das geht also auch aus der Stadt. Allerdings habe ich auf La Palma mit 5" und Farbkamera in gut zwei Stunden mindestens die gleiche Tiefe erreicht wie in Berlin mit 10" und Schwarzweißkamera mit der zehnfachen Belichtungszeit. Idealerweise sollte ich also nach La Palma ziehen und das 10" Meade ACF mitnehmen :-)

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 12.03.2019, 17:16
von lange
Hallo Stefan
Ja tolles Ergebnis schöne Auflösung was so doch in b geht ...

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 12.03.2019, 20:47
von Stefan_Lilge
Hallo Markus (deine Nachricht war wohl während ich meine letzte Antwort schrieb) und Ralf,

auch euch vielen Dank!
Ich habe in der ersten Nachthälfte noch eine interessantere Galaxie aufgenommen, mal schauen wann ich da zur Bildbearbeitung komme...

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 13.03.2019, 21:13
von steinplanet
Hallo Stefan,

sehr beeindruckendes Ergebnis :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Der Hintergrund ist ja wahrlich eine Fundgrube an Kleinvieh.
Die Sternabbildung ist wirklich schön. Dein Guiding läuft auch mit dieser Brennweite anscheinend absolut problemlos. :thumbsup:

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 20.03.2019, 15:21
von roszl
Hallo Stefan,

das ist großartig geworden! Die lange Belichtungszeit hat sich gelohnt, fast gefällt mir das S/W-Bild am besten!

Viele Grüße

Roland

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 27.03.2019, 15:27
von Jedi2014
Hi Stefan,

Respekt! Das ist eine tolle Kombination. So gut sieht man die GX echt selten. Luminanz aus Berlin... das glaubt einen doch eigentlich keiner :-)

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 29.03.2019, 10:56
von Frank_
Hallo Stefan

Ein spannendes, ausgiebiges Projekt mit einem tollen Ergebnis. Die Details und Farben in der Galaxie überzeugen, gefällt mir ausgesprochen gut.

Re: M61 nachgelegt

Verfasst: 02.04.2019, 22:40
von Stefan_Lilge
Hallo Willi, Roland, Jens und Frank,

auch euch vielen Dank für die Kommentare. Wie schon oben angemerkt ist M61 recht hell, also auch für Großstadthimmel geeignet.