Winter Kehraus

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 567
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Winter Kehraus

Beitrag von Josef » 06.04.2019, 09:57

Hallo Sternfreunde!

Fast ein muss am Winterhimmel jedes Jahr, nun neigt sich seine Sichtbarkeit dem Ende!

Messier 42 (M42), der berühmte Orionnebel, ist ein Emissionsreflexionsnebel im Sternbild Orion, dem Jäger.

Mit einer scheinbaren Helligkeit von 4mag ist der Orionnebel einer der hellsten Nebel am Himmel und mit bloßem Auge sichtbar. Er liegt in einer Entfernung von 1.344 Lichtjahren von der Erde und ist die nächstgelegene Sterngeburtsstätte. Der Nebel trägt im NGC-Katalog die Nr.1976.

Der Orionnebel ist sehr leicht zu finden, da er sich direkt unter dem Gürtel des Orions befindet, einem markanten Sternbild am Winterhimmel. Der Nebel erscheint als unscharfer Mittelstern in Orions Schwert, das aus einer vertikalen Reihe von drei Sternen (d.h. zwei Sternen und M42) südlich der drei Gürtelsterne gebildet wird. Der Nebel ist in Ferngläsern und kleinen Teleskopen gut sichtbar.
Kann mich noch immer an die ersten Beobachtungen im Winter 1981 mit meinem ersten Teleskop erinnern!
Der Nebel bedeckt mehr als einen Grad des sichtbaren Himmels und erscheint über viermal so groß wie der Vollmond auf lang belichteten Aufnahmen.

Kleine Teleskope mit höherer Vergrößerung zeigen die vier hellsten Sterne im sogenannten Trapez, jungen heißen massiven Sternen die innerhalb des Orionnebels gebildet wurden. Die vier Sterne bilden eine trapezförmige Form und energetisieren die umgebende Nebel. Dafür hat es ein paar kurz belichtete Aufnahmen gebraucht damit das Zentrum nicht überstrahlt wird.

Bild
Aufnahmeteleskop:Meade 178 ED Apochromatic Refractor
Aufnahmekamera:Altair Astro Hypercam 183c
Guidingteleskop:Orion Teleskop AC 90/910
Brennweitenreduzierung:Long Perng 2" 0.6x Reducer and Corrector for APO
Auflösung: 1372x900
Datum:25. Februar 2019
Aufnahmedauer: 3.5 Stunden
Durchschnittliches Mondalter: 21.17 Tage
Durchschnittliche Mondphase: 60.32%
RA Zentrum: 83,760 Grad
DEC Zentrum: -5,423 Grad
Pixel Skala: 1,970 Bogensekunden / Pixel
Ausrichtung: 358,604 Grad
Feldradius: 0,449 Grad
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
rhess
. .
. .
Beiträge: 179
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: Winter Kehraus

Beitrag von rhess » 06.04.2019, 18:36

Hallo Josef,

vor allem farblich finde ich den Orionnebel sehr gelungen, das Zentrum wirkt auch nicht übertrieben herausgearbeitet.
Mir gefällt die Aufnahme sehr gut weil sie eben nicht übertrieben bearbeitet wirkt, gerade bei diesem Objekt sieht man
das ja leider sehr oft !

Sehr schön ! Gratulation dazu !

LG
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 807
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Winter Kehraus

Beitrag von Jedi2014 » 07.04.2019, 09:59

Hi Josef,

Das knallt gut. Orion ist ein sehr dankbares Objekt und immer wieder schick. Besonders so gut gemacht wie deiner hier. Schön, dass du den diesen Winter noch gemacht hast.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 567
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Winter Kehraus

Beitrag von Josef » 07.04.2019, 10:27

Hallo Rocky und Jens!

Danke für´s Feedback!
@Rocky: Sieht wahrscheinlich in Eurem 1m Telekop mit freiem Auge so aus oder? :nod:
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 789
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Winter Kehraus

Beitrag von Stefan_Lilge » 08.04.2019, 00:10

Hallo Josef,

ich finde auch, dass das ein schöner harmonischer M42 ist. Ein angemessener Abschied für den Winter.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 395
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Winter Kehraus

Beitrag von Frank_ » 08.04.2019, 15:47

Hallo Josef,

Bei Orion Nebel ist einfach immer wieder wunderschön anzusehen, so auch in deiner Aufnahme. Vor allem farblich finde ich den Nebel einen Traum in deinem Bild, sieht klasse aus.
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 567
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Winter Kehraus

Beitrag von Josef » 09.04.2019, 20:27

Danke Stefan und Frank!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
lange
. . . .
. . . .
Beiträge: 372
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: Winter Kehraus

Beitrag von lange » 12.04.2019, 07:32

Hallo Josef,

sehr schöne nicht zu knallige Farben und einen schönen Kern zeigst Du da. Der Long Perng arbeitet super an deinem 178er.
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 567
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Winter Kehraus

Beitrag von Josef » 12.04.2019, 23:14

Danke Ralf!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 362
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Winter Kehraus

Beitrag von roszl » 13.04.2019, 00:17

Hallo Josef,

sehr schön iat der Orionnebel geworden, die Bearbeitung finde ich auch sehr gelungen!
Von meinem Standort aus befindet sich der Nebel leider in einem kurzen Zeitfenster genau über der Lichtglocke der Bremer Innenstadt...

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 567
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Winter Kehraus

Beitrag von Josef » 13.04.2019, 09:35

Danke Roland!

Lichtglocke, das kenne ich und jetzt stellen sie von der Gemeinde zusätzliche Straßenlaternen auf!
Zum Verzweifeln, gegen Dummköpfe (Politiker) kann man nicht argumentieren.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Antworten