Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
ChristopherGem
....
....
Beiträge: 82
Registriert: 23.03.2017, 18:10
Wohnort: Jena

Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von ChristopherGem » 21.04.2019, 18:28

Hallo miteinander!
Meine Frau und ich waren (und sind) über Ostern bei den Schwiegereltern zu Besuch und dank Mietauto durfte auch das Astrogeraffel mit, um mal brandenburgische Luft zu schnuppern. 8O
Der Standort selbst bietet eine recht gute Rundumsicht und trotz umgebender Straßenlichter einen überraschend dunklen Himmel. Nun ja, außer einen Tag vor Vollmond. :D
Ein wenig außerhalb der eigentlich Saison entschied ich mich für IC1396, wobei nach dessen Aufgehen über dem Giebel 24 x 600 sec mit der Atik One 6 zusammenkamen. Momentan nur in H-alpha, werde das im Lauf des Jahres versuchen zu ändern. Irgendwas scheint nur verkippt zu sein...obwohl eigentlich keine Steckverbindungen vorhanden sind. :nixweiss: Möchte es euch trotzdem zeigen. Hoffe es gefällt!
Viele Grüße und klaren Himmel!
Christopher

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 798
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von Jedi2014 » 21.04.2019, 19:22

Hi Christopher,

Schöner Rüssel in Ha. Wie immer tolle Strukturen bei dem Teil. Das Wetterchen war ja wohl super für den Osterurlaub, wenn der Mond nicht wäre.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 345
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von Frank » 21.04.2019, 21:46

Hallo Christopher

Schöne Halpha Bilder zeigst du
Irgendwas ist ja auch immer schief, und wenn es nur der Himmel ist.
50cm Cassegrain durch den Wald schleppen ist ja krass.

>Jens, Ostern mit Neumond wirds nicht geben😂Himmelfahrt geht eher

Gruß Frank

Benutzeravatar
ChristopherGem
....
....
Beiträge: 82
Registriert: 23.03.2017, 18:10
Wohnort: Jena

Re: Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von ChristopherGem » 22.04.2019, 09:32

Hallo Jens, hallo Frank!
Dankeschön für eure Antworten! IC1396 hat wirklich sehr spannende Strukturen! Zuletzt hatte ich den glaube ich 2012 auf dem HTT mit Holgers ED66 geschossen. Wurde mal wieder Zeit. :)
@Frank: Der 50 cm Cassegrain steht glücklicherweise fest in einer Sternwarte auf einer Knicksäule mit Uhrentrieb für die Stundenachse. :eek: Die wurde früher von Zeiss für Testzwecke verwendet. Wiegt mit Monti so um eine Tonne. :D
Viele Grüße und klaren Himmel!
Christopher

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 551
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von Josef » 22.04.2019, 09:34

Hallo Christopher!

h-alpha übt immer wieder seinen Reiz aus, schöner Rüssel!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 420
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von Holger-Sassning » 22.04.2019, 09:50

Hallo Christopher,
Meine Frau und ich waren
Mensch, wie die Zeit vergeht. :nixweiss:
Als wir uns das letzte Mal gesehen haben musste dich noch deine Mutter zum HTT fahren. :paranoid: :roll:

Schönes Bild das du uns hier zeigst.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 214
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von Desaster » 23.04.2019, 08:21

Servus Christopher,

da hast Du ja in der Galaxiensaison die letzten H-Alpha Photonen vom Winterhimmel abgesaugt!!
der Rüssel ist immer wieder ein schönes Motiv

lg
tom

Benutzeravatar
ChristopherGem
....
....
Beiträge: 82
Registriert: 23.03.2017, 18:10
Wohnort: Jena

Re: Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von ChristopherGem » 23.04.2019, 22:20

Hallo Holger, hallo Tom, hallo Josef!
Vielen Dank für Eure Antworten!
Mensch, wie die Zeit vergeht. :nixweiss:
Als wir uns das letzte Mal gesehen haben musste dich noch deine Mutter zum HTT fahren. :paranoid: :roll:
Stimmt! Nun kann ich meine Frau zum HTT mitschleppen...und da fahre ich :D .
@Tom: Finde ich auch. Würde gern dazu noch Farbe sammeln, vielleicht OIII...und irgendwann muss ich mir auch mal so einen SII-Filter besorgen :roll: .
Viele Grüße und klaren Himmel!
Christopher

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 777
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von Stefan_Lilge » 27.04.2019, 21:18

Hallo Christopher,

sich auf Halpha zu beschränken ist keine schlechte Idee, sieht sowohl hier als auch bei der Golfregion gut aus und man braucht nicht den ganzen Abend zur Bildverarbeitung :-)
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
ChristopherGem
....
....
Beiträge: 82
Registriert: 23.03.2017, 18:10
Wohnort: Jena

Re: Elefantenrüssel aus dem Löwenberger Land

Beitrag von ChristopherGem » 28.04.2019, 12:57

Hallo Stefan! Danke für deine Antwort. Freut mich, dass es dir gefällt! :)
Ich hätte prinzipiell gern OIII noch gemacht, aber das konnte ich bei dem Mond echt vergessen. Habe nur den 8,5 nm Filter von Baader. Finde sehr interessant, was du über den engbandigeren schreibst!
Viele Grüße und klaren Himmel!
Christopher

Antworten