Abell 36 und M46/M47 als Doppelhaufen

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1121
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Abell 36 und M46/M47 als Doppelhaufen

Beitrag von Stefan_Lilge » 14.04.2020, 22:41

Hallo,

hier kommen zwei Bilder aus meiner noch recht gut gefüllten Restekiste aus dem La Palma-Urlaub im Januar.

Beide sind aufgenommen bei Athos/La Palma mit einer Canon EOS RP(a) und ISO 1600 am TSQ100 Petzval (100/580mm), AZ-EQ6-Montierung.

Zuerst gibt es Abell 36, einen recht schwachen PN in der Jungfrau, der gerne etwas mehr Brennweite und Belichtungszeit gehabt hätte. Hier habe ich als letztes Objekt vor der Morgendämmerung 30x5 Minuten in den Kasten bekommen, ehe es zu hell wurde. Das Bildfeld habe ich so beschnitten, dass am linken Bildrand noch eine kleine Galaxiengruppe ins Bild passt.

Bild
http://ccd-astronomy.de/temp16/Abell36-30x5cropgut.jpg


Den "echten" Double Cluster h+chi im Perseus hatte ich mit gleicher Ausrüstung auch aufgenommen
https://www.astronomicum.de/forum/26/1456
aber mit dem großen Gesichtsfeld des Vollformatchips kann man noch mehr Doppelhaufen finden, z.B. passen M46 und M47 in ein Bildfeld. Und ein paar andere Sternhaufen sind natürlich auch noch zu erkennen.

Wegen durchziehender Wolken habe ich von 20 Aufnahmen nur 10x5 Minuten verwertet und selbst bei denen gab es von dünnen Wolken Halos um helle Sterne. Ich zeige erstmal eine stark verkleinerte Übersicht über das Gebiet und dann einen weniger verkleinerten (78%) Ausschnitt auf M46 um den Planetarischen Nebel NGC 2438 besser darzustellen.

Bild
http://ccd-astronomy.de/temp16/M46M47-10x5kleingut.jpg

Bild
http://ccd-astronomy.de/temp16/M46cropkleingut.jpg
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
astroMario
. . . .
. . . .
Beiträge: 407
Registriert: 30.06.2017, 03:04

Re: Abell 36 und M46/M47 als Doppelhaufen

Beitrag von astroMario » 15.04.2020, 01:04

Hallo Stefan

Sehr schöne Bilder gefallen mir sehr.
CS Mario

Frank
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 627
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Abell 36 und M46/M47 als Doppelhaufen

Beitrag von Frank » 15.04.2020, 09:31

Hallo Stefan

Der kleine Kringel ist ja echt süß,
Den kannte ich noch gar nicht, immer wieder tolle Bilder

Gruß Frank

Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 268
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Abell 36 und M46/M47 als Doppelhaufen

Beitrag von Desaster » 15.04.2020, 11:47

Servus Stefan,

wiederum 2 sehr schöne Bilder, wobei mir der Abell als PN-Fan besonders gefällt!!

lg
tom

Benutzeravatar
rhess
. . .
. . .
Beiträge: 217
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: Abell 36 und M46/M47 als Doppelhaufen

Beitrag von rhess » 16.04.2020, 10:24

Hallo Stefan,

da hast du ja noch was sehr schönes aus La Palma mitgebracht :-)

Abell 36 finde ich besonders beeindruckend ! Wirkt richtig gut in dem weiten Feld ! Echt Toll !

LG Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1121
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Abell 36 und M46/M47 als Doppelhaufen

Beitrag von Stefan_Lilge » 19.04.2020, 22:41

Vielen Dank an Mario, Frank, Tom und Rocky!
Abell 36 hat den Vorteil, dass er auch bei längerer Brennweite keine kleinen Details zeigt, insofern habe ich nicht viel verpasst :-)
Viele Grüße
Stefan

Antworten