Fledermaus Nebel mit OU4

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 345
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Edmund »

Hallo,

SH2-129 mit OU4 aufgenommen mit dem 180Epsilon ED und der ASI6200 als HOO Version. Ich hatte ca.5h mit dem Ha und OIII aus der ersten und zweiten Nacht im Kasten, als meine Mount Alt5 einen Meridianflip machte und dann der Sequenzgenerator nicht weiter wußte. Ich hatte nicht die FS2 sondern die TeeAstro an der Montierung und vergessen den Meridianflip auszuschalten.

Naja ist doch noch ein vorzeigbares Bild geworden, wobei bei OIII ist nicht wirklich viel zu sehen. Das ist auch wohl der Grund, dass dieser blaue Propeller so spät erst mehr oder weniger zufällig von einem französichen Amateurastronom Niclas OUTTERS endeckt worden ist und seitdem als OU4 katalogisiert ist.







http://www.astroveto.com/archives/2007
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Frank
.
.
Beiträge: 862
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Frank »

Hallo Eddie

Die blaue Zigarre fehlt mir ja auch noch. Geht bei dir ja wie Brezeln backen, tolle Kamera.

SGpro kann aber ganz gut Meridianflip :nixweiss: hast du an der falschen Stelle das falsche eingestellt, Problem hatte ich da mal mit PHD da muss man wohl N und S invertieren was auch einstellbar ist.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 345
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Edmund »

Hallo Frank,

@Frank
hast du an der falschen Stelle das falsche eingestellt
Bei der FS2 muß man nix einstellen und bei der TeenAstro hatte ich es einfach vergessen die Häckchen zu setzen. Bei mehr Belichtungszeit wäre sicherlich nicht mehr zu sehen, aber weniger Arbeit bei der EBV, wenn man mal von einem " Belichtungsmarathon" absieht.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1256
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Edmund,

da gibt es die volle Punktzahl, besser geht es nicht. In fünf Stunden hast du mehr bekommen als andere in 40+ Stunden. Und das ganze ist dann auch noch perfekt verarbeitet und dargestellt. Eine Augenweide.
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 738
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Josef »

Hallo Edmund,

mehr als stimmiges Bild und nicht übermäßig in Zuckerlfarben hochgedreht, das passt!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 345
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Edmund »

Hallo Josef,

Danke für deinen Bewertung.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 609
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Holger-Sassning »

Oh menno, :question:

ich habe gestern mal versucht den Nebel abzulichten.

nach 3 X 450s HAlpha und O3 auf denen nichts zu sehen war habe ich aufgegeben. :troest:
Das ist wahrlich kein Objekt für meinen Himmel.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Frank
.
.
Beiträge: 862
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Frank »

Hallo Holger

Den O3 Kanal hab ich auch schon seit 5 Jahren offen😣
Aus deinem Garten im NE? Falsche Richtung

Gruß Frank
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 345
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Edmund »

Hallo Holger,
Holger-Sassning hat geschrieben: 23.08.2020, 10:29
ich habe gestern mal versucht den Nebel abzulichten.

nach 3 X 450s HAlpha und O3 auf denen nichts zu sehen war habe ich aufgegeben. :troest:
Das ist wahrlich kein Objekt für meinen Himmel.
da hilft nur umziehen........ :nod:
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 609
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Holger-Sassning »

da hilft nur umziehen........ :nod:
Vorsicht Eddie,

ich bin auch auf Rente. :tl:
Nach Frankreich dürfen wir noch einreisen.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 288
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Fledermaus Nebel mit OU4

Beitrag von Desaster »

Servus Edmund,

wurde alles schon geschrieben, also..... einfach nur genial anzuschauen!!!!

lg
tom
Antworten