M31_DSLR

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 464
Registriert: 10.03.2017, 20:04

M31_DSLR

Beitrag von AchimL » 25.09.2020, 20:32

Hallo Astrogemeinde

Seit langem wollte ich immer schon einmal unsere Nachbar-Galaxie M31 auf´s Korn nehmen.
Jedoch hatte ich nicht die richtige Brennweite zur Verfügung. Nun habe ich seit Anfang des Jahres einen APO mit nur 500 mm Brennweite
und somit war klar, das ich M31 in Gänze auf´s Bild bekommen würde. Zum Bildausschnitt muss ich sagen, das ich diesen noch "diagonaler" hätte
wählen können, aber das meiste unserer Nachbar-Gx ist zumindest drauf.

Aufgenommen mit einen 80/500mm Carbon Triplet, auf einer AZEQ6-GT und mit dem MGEN2 am Sucher nachgeführt.
Die Kamera war eine unmodifizierte EOS7D.

60 Bilder a 4 Minuten / (4h)

Bildbearbeitung mittels PixInsight.

Hier nun das Bild, vielleicht gefällt es ja ein wenig.
.
M31_Forum.jpg
.
Viele Grüße... AchimL

tonwert
...
...
Beiträge: 21
Registriert: 29.04.2020, 22:09
Wohnort: Bad Saarow

Re: M31_DSLR

Beitrag von tonwert » 25.09.2020, 21:31

Hallo Achim,

ein schönes Ergebnis...für mich eine gute Referenz, was machbar ist. 4 Stunden ist natürlich eine gute Ausgangslage.

SG Rainer

Frank
.
.
Beiträge: 816
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M31_DSLR

Beitrag von Frank » 25.09.2020, 22:38

Hallo Achim

Wunderbare Details in den Staubspiralen, so kleine Öffnung und liefert doch gut
Ich weiß nicht wie du gestackt hast aber die blauen Sterne sitzen irgendwie bisschen neben den Helligkeitsspots, Tehli hätte das Bayerbild in RGB zerlegt und das beim Stacken passend gebogen.
Weiß nicht ob das PI auch tut oder was sich da aktuell anbietet. Aber nicht das es UV ist? Sollte man einen UV IR Sperrfilter verwenden? Müsste die Canon aber von Haus aus haben?

Gruß Frank

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 726
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: M31_DSLR

Beitrag von Josef » 26.09.2020, 09:57

Hallo Achim!

Sehr sehr stimmiger M31!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 322
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: M31_DSLR

Beitrag von Edmund » 26.09.2020, 13:17

Hallo Achim

schöne M31 vor allem in der Vorschau, wenn man aber reinzoomt sind die Sterne vereiert, Verkippung ,Abstand zum Reducer oder Apo dejustiert ?
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 464
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M31_DSLR

Beitrag von AchimL » 26.09.2020, 17:56

Hallo Rainer, Frank, Josef, Edmund

Vielen Dank für euer Feedback.

@Edmund und Frank
Ja, die Sterne sind vor allem in der linken oberen Ecke nicht optimal. Ich hatte den Rotierbaren Auszug des APO´s gedreht , um M31 besser im Bildfeld zu haben.
Ich denke, es wäre besser gewesen, das gesamte Teleskop in den Schellen zu drehen und damit die Position des Auszuges zu belassen.
Hierdurch, denke ich, habe ich eine Verkippung etc ins System gebracht..... :mauer:

Viele Grüße... AchimL

Antworten