Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 757
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von Holger-Sassning »

Hi,

ein bild habe ich heute Nacht noch aufgenommen.
Besonders dolle war die Nacht leider nicht.

Fotografiert habe ich wieder mit 3 Teleskopen zeitgleich.

Das Bild mit dem kleinen Askar Tele schaut noch brauchbar aus,
während beim MAK der Gradient durch den hellen Himmel nicht zu bändigen war.

Beim 80er APO habe ich ne doofe Macke entdeckt. :troest:
Z. B. sind Ha und OIII seit kurzem nicht mehr parfokal.
Korrektor, Linse weil zu warm ...... muss ich testen. :nixweiss:

Nun die Bilder:

200mm Askar Tele mit H694,
25 Bilder a 240s je Filter.



Und das Bild mit dem MAK Newton und der ASI294,
50 Bilder a 240s.

viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 491
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von Edmund »

Hallo Holger,

Dein Mak Newton und die Asi harmonieren gut!

Für nur 3,3h ist das ein feines Bild geworden, gefällt mir sehr gut.
Hast Du den dual Schmalbandfilter bei der Aufnahme benutzt?
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 757
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Edmund,

danke für deinen Beitrag zu meinem Bild.
Hast Du den dual Schmalbandfilter bei der Aufnahme benutzt?
jou, es war der L-eXtreme Filter eingesetzt.
Mit nur UV/IR brauch ich zur Zeit nicht fotografieren, da habe ich nach 10s ein weißes Bild.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
christianhanke
. . .
. . .
Beiträge: 204
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von christianhanke »

Hallo Holger,

erst einmal Glückwunsch zu deiner neuen ASI294/L-Extreme-Filter-Kombination. Das ermöglicht bei geeigneten Objekten eine deutliche Reduzierung des Aufwands beim Fotografieren und in der Bildbearbeitung. Dein MAK-Aufnahme von NGC6888 ist ein gelungenes Beispiel, das mir sehr gut gefällt.

Eine Bemerkung zur Gradientenbeseitigung. Ich bin kein Nutzer von Pixinsight, aber es gibt gute alternative Werkzeuge zur Gradientenbeseitigung.
1. AstroFlatPro von ProDigital Software. Das kostet zwar ein paar Dollars/Euros, aber ich nutze dieses Tool gern, da es sehr effektiv arbeitet.
2. In Affinity Photo (kostengünstige Alternative zu Photoshop) gibt es eine ähnlich gute Routine zur Gradientenentferneung.

Ich habe mir dein MAK-Bild heruntergeladen und beide Bearbeitungsmethoden zeigen eine deutliche Bildverbesserung.

Gruß und CS

Christian
Frank
. .
.  .
Beiträge: 1183
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von Frank »

Hallo

schön das das Askar wieder runde Sterne macht, der Mak überzeugt mal wieder.
das der Gradient bei dem kleinerm Bildfeld schlimmer ist als beim Askar ist merkwürdig, PI kann das aber schon, Siril sollte da auch umsonst helfen, Holger das hast du vielleicht beim Bearbeiten Störlicht auf dem Monitor gehabt.

Aber tolle Ergebnisse aus der Stadt, muss man auch erst mal durchhalten 3x das selbe Objekt bearbeiten

Gruß Frank
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 505
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von steinplanet »

Hallo Holger,

echt erstaunlich, was die Farbkameras mit den Spezialfiltern heute schon können. Super Ergebnis! :klatsch: :klatsch:
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Desaster
. . . .
. . . .
Beiträge: 344
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von Desaster »

Servus Holger,

mir gefällt vor allem die Übersicht mit dem 200er Teil, die für meinen Geschmack auch toll bearbeitet ist.

der L-eXtreme Filter in Verbindung mit einer Farb-Kamera ist schon eine geniale Sache!!

lg
tom
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1492
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Holger,

wie üblich spricht mich vor allem die größere Version an, die hast sehr gute Details und zeigt schon deutlich die OIII-Hülle. Mir gefällt auch die angenehm natürliche Darstellung, sehr hübsch anzuschauen.
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 757
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Christian,

danke für deine Hinweise auf die 2 Programme.
Angenehm ist, das AstroFlat Pro als Plugin in PS ohne Probleme funktioniert.

Das Ergebnis beim Gradienten entfernen war gut,
nur hat es mir bei meinen Versuchen auch viele Nebelteile entfernt.

Affinity Photo scheint ja eine wirklich günstige Alternative zu PS zu sein.
Da lohnt sich das Einarbeiten sicherlich.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 757
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Noch eines vor der Sommerpause ...... NGC6888

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Frank, Willi, Tom und Stefan,

danke für eure netten Kommentare.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Antworten