Rosetten-Nebel aus Berlin ......

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 1114
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Rosetten-Nebel aus Berlin ......

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo,

gestern und vorgestern abend war es in Berlin überraschend wolkenlos.
Vorgestern kam der wolkenlose Himmel sehr überraschend, zu mal es den ganzen Tag geregnet hatte.
Dementsprechend war natürlich noch jede Menge Wasser in der Atmosphäre und die Durchsicht bescheiden.
Gestern kam die Vorhersage auf "wolkenlos" schon am Nachmittag, feucht war die Luft aber trotzdem.
Und da das Steuergerät für meine Taukappenheizung kaputt ist sind natürlich meine Optiken immer gegen Mitternacht zugetaut.

So kam ich doch immer einigermaßen früh ins Bett. :nod:

Hier nun meine Bildchen von den 2 Abenden.

Zuerst das Bild mit der ASI2600 am 115er APO,
50 X 5min sind zusammen gekommen.
Rosetten-Nebel_ASI2600_2_naechte_14-02-2024.jpg
Und natürlich habe ich zwischenzeitlich mal wieder etwas umgebaut. :paranoid:
Anstelle der ASI294 ist jetzt die ASI183 mit Filterrad in Aktion am 180er Tele.
Wollte mal wieder HAlpha und O3 machen.

Und das Bildchen schaut so aus:
20 X 5min je Filter Ha und O3
Rosetten-Nebel_asi183_HaO3_14-02-2024.jpg
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Frank
. . . . .
.  .  .  .  .
Beiträge: 1845
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Rosetten-Nebel aus Berlin ......

Beitrag von Frank »

Hallo Holger

Nach Regen ist ja mutig, aber Tau ist kein Grund ins Bett zu gehen sondern eher mit dem Fön danebenstehen.
Ist aber auch nichts neues auf dem Bild, brauchst mal Südhalbkugel. Mit 3m Brennweite auf kleine Galaxien wird wohl nichts.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 1114
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Rosetten-Nebel aus Berlin ......

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Frank,
Nach Regen ist ja mutig, aber Tau ist kein Grund ins Bett zu gehen sondern eher mit dem Fön danebenstehen.
Bei dem aktuellen Astrowetter kann man entweder den Kopf in den Sand, aktuell eher in die Regenwassertonne, stecken oder man macht etwas und muß mit Problemen rechnen. :troest:
Das nun meine Taukappenheizung den Geist aufgab ist im Nachhinein nicht mehr zu ändern. Aber deswegen mit einem Fön neben den Teleskopen sitzen ist auch nicht mein Ding.
Bisher brauchte ich nie einen Fön. Wenn das neue Steuergerät da ist, sollte der Tau kein Problem mehr sein.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Christopher
...
...
Beiträge: 33
Registriert: 11.03.2017, 18:31

Re: Rosetten-Nebel aus Berlin ......

Beitrag von Christopher »

Hi Holger!
Das Wetter scheint in Berlin statistisch besser zu sein als in Mitteldeutschland und Süddeutschland. Ein Vereinskollege und ich waren für drei Tage im Allgäu und hatten tatsächlich zur selben Zeit nur insgesamt 3 Stunden klaren Himmel. Du hast die Zeit wirklich bestens genutzt! Das Ergebnis gefällt mir sehr gut! Ich hab bislang nur einmal direkt nach Regen aufgebaut und fotografiert und zugegebenermaßen während der Aufnahmen sehr unruhig geschlafen.
Viele Grüße Christopher
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 2112
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Rosetten-Nebel aus Berlin ......

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Holger,

auch wenn der Rosetten-Nebel nicht besonders originell ist, ist es doch schön in dem Wetter-Trübsal mal wieder ein frisches Bild zu sehen. Die Details in der "großen" Version sind auch sehr gut geworden.
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 1114
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Rosetten-Nebel aus Berlin ......

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Stefan,

bei dem aktuellem Wetter muß man ja leider nehmen was man bekommen kann.
Wenn mal wieder Aussicht auf 2 oder 3 klare Nächte ist werde ich mit Sicherheit etwas interessanteres versuchen zu fotografieren.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
roszl
.
.
Beiträge: 770
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Rosetten-Nebel aus Berlin ......

Beitrag von roszl »

Hallo Holger,

das Wetter lässt hier in Bremen auch sehr zu wünschen übrig... gerade mal ein Bildchen in diesem Jahr, da scheint Berlin zur Zeit bessere Bedingungen zu bieten.
Das Bild mit dem 115-er APO zeigt ausgesprochen schöne und filigrane Staubwolken! :thumbsup: :thumbsup:

Viele Grüße
Roalnd
Antworten