NGC 7790 und Berkeley 58

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von GalaxieFinder » 12.12.2017, 22:39

Hallo alle zusammen!

Im tristen Herbstwetter ein paar funkelnde Sterne gefällig?
Die frühe Dunkelheit draußen lädt zum Heben alter Schätze ein...

NGC 7790 ist ein nicht allzu auffälliger offener Sternhaufen in der Cassiopeia, ca. 7' groß (und nicht 17', muss ich auf der HP noch ausbessern) und 9600 LJ entfernt.
Die Trumpler Klassifikation III 2 p beschreibt ihn als nicht sonderlich konzentriert,
die Helligkeit der Haufenmitglieder unterscheidet sich moderat und der Haufen ist "arm", hat also weniger als 50 Sterne.

Berkeley 58 links unterhalb der Bildmitte ist schon gute 12 000 LJ entfernt..

Aufgenommen am Gahberg im Sept. 2014, knapp 8h belichtet in zwei Nächten.

Bild

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . .
. . .
Beiträge: 220
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von NicoGeisler » 12.12.2017, 22:55

Hi Markus,
also funkeln tut er schonmal schön, scheint wirklich nen Schatz zu sein .... Haste den noch in der Tiefe deiner fragmentierten HDD geborgen?
LG Nico
PS: Aktion beleuchtete Acrylscheibe dauert noch nen Moment, hab gerade etwas Stress, sorry.

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von GalaxieFinder » 13.12.2017, 06:13

Hallo Nico,

danke dir! :-)
Meine Schatzkammer ist ziemlich groß...im Winter komme ich eher zum Aufarbeiten.

Acryl hat Zeit... ;-)

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Edmund
....
....
Beiträge: 74
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von Edmund » 13.12.2017, 20:09

Hallo Markus,

genau zur richtigen Zeit mit den funkelnden Sternen um den Christbaum zu schmücken ...

Code: Alles auswählen

Aufgenommen am Gahberg im Sept. 2014, knapp 8h belichtet in zwei Nächten.
Ging das nicht schneller, sind ja keine schwachen Nebel/Staub Strukturen im Bild ?
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 318
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von Josef » 13.12.2017, 22:02

Hallo Markus,

die funkeln wie es sich um diese Jahreszeit gehört.
Bin immer wieder angetan wie Du das farblich hinbekommst.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von GalaxieFinder » 13.12.2017, 22:26

Hallo Edmund, hallo Josef,

danke euch recht schön! :danke:
Ging das nicht schneller, sind ja keine schwachen Nebel/Staub Strukturen im Bild ?
Nein, leider, das war absolut unmöglich. :tr: :tr:
Spaß beiseite, solche offenen Haufen, meist unter nicht so guten Bedingungen belichtet, schiebe ich auf die richtig lange Bank...wenn du wüsstest, wie lang die schon ist... :hammer:
Am Freitag gehts übrigens nach Frankreich...

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Edmund
....
....
Beiträge: 74
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von Edmund » 14.12.2017, 08:25

Ich drück wettermäßig dir die Daumen, die Vorhersage ist nicht so dolle
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 298
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von Frank_ » 16.12.2017, 20:45

Hallo Markus,

wenn du so viel Bildmaterial auf der hohen Kante zu liegen hast finde ich es richtig schade das du uns so selten damit beglückst. :nixweiss:
Ein Bild im Monat ist einfach zu wenig :D Vor allem wenn dann solch schöne Ergebnisse wie hier dabei heraus kommen. Deine Sternhaufen sind immer wieder eine Augenweide, gratuliere.
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von GalaxieFinder » 17.12.2017, 09:51

Hallo Frank,

danke! :-)
Mir fehlt leider die Zeit für eine höhere Bearbeitungsfrequenz...

@Eddy: sitze den zweiten Tag in der Sonne, bloß windig ist es. Hoffe, das bleibt für die Fahrt nach Hause auch noch so.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
Edmund
....
....
Beiträge: 74
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von Edmund » 17.12.2017, 11:10

Der Mistral bläst dir die Wolken weg, vielleicht kannste trotzdem paar Aufnahmen machen.

Wenn Du im Frühjahr oder im Sommer dort bist komme ich mal.In der Nähe ist eine Piste bei Motte-Chalancon.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: NGC 7790 und Berkeley 58

Beitrag von GalaxieFinder » 17.12.2017, 13:29

Hallo Edmund,

ja, würde mich freuen! Ich denke, Mai oder Juni spätestens wieder.

Gott sei Dank bemerken wir den Mistral nicht mit voller Wucht, es geht halt ein gutes Lüftchen. An den Wolken sieht man aber, was sich da oben abspielt.
Im Rhônetal möchte ich jetzt nicht sein. :-)
Gestern waren so bis 23 Uhr Test möglich, Seeing war für Mistrallage auf der eher guten Seite.

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Antworten