M78 aus 2017 und 2018

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 203
Registriert: 10.03.2017, 20:04

M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von AchimL » 14.02.2018, 23:06

Hallo Astrogemeinde

Gestern (13.02.18) konnte ich mal wieder einige Photonen sammeln.
Wie immer habe ich mit der unmod EOS7D und meinem 200/1200 Newton gearbeitet.
Es waren insgesamt 30 Bilder a 5 Minuten Belichtungszeit. Mehr ging leider ich, weil ich sonst mein Haus Fotografiert hätte.... :paranoid:

Links das Ergebnis aus 2017 und rechts das Ergebnis von gestern.

Ich denke, das ich zum einen bei der Bildgewinnung und auch der Bearbeitung dazu gelernt habe.

Aber seht selbst und Beurteilt das Ergebnis von 2018.
M78_2017_2018.jpg
Viele Grüße... AchimL

junior
...
...
Beiträge: 45
Registriert: 11.03.2017, 11:21

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von junior » 15.02.2018, 00:08

Hallo Achim,

das ist schon ein sehr deutlicher Fortschritt!
M78 ist schon ein ziemlich schwieriges Objekt wenn man es richtig machen will und nicht perfekten Himmel hat.
Mehr bitte!

Viele Grüße,
Carsten

Benutzeravatar
lange
. . .
. . .
Beiträge: 225
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von lange » 15.02.2018, 10:50

Hallo Achim,

In der Tat ist M78 ein schwieriges Objekt. Da braucht es gute Bedingungen.
Ja Du machst grosse Fortschritte, was mich ein wenig irritiert ist, dass man die Spikes deines Newton nicht so richtig schön erkennen kann.
Fokus nicht getroffen .... ?
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 203
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von AchimL » 16.02.2018, 11:27

Hallo Astrogemeinde

@Carsten: Ja, ich habe noch etwas mehr.... siehe unten. Vielen Dank für Dein Feedback.

@Ralf: Warum ich keine so schönen Spikes hinbekomme weis ich auch nicht so genau. Vielleicht liegt es an der Brennweite von 1200mm
die Rechnerisch nicht zu der Pixelgröße der EOS7D unmod passt. Oder ich hab es eben noch nicht so gut drauf.. :paranoid: ..(Fokus passte, denke ich)
Auch Dir Danke für Dein Feedback.

@all

Nachdem ich oben nun den Unterschied zwischen 2017 und 2018 gezeigt habe, möchte ich meinen nun fertig Bearbeiteten M78 im ganzen zeigen.
Gestackt und Bearbeitet habe ich meine Rohdaten komplett mit PixInsight.

Was ich auch Einfangen und Darstellen konnte war McNeils-Nebula, welcher im Bild markiert ist.
Jay McNeils, ein Hobbyastronom, hat diesen Nebel im Januar 2014 entdeckt und trägt seitdem seinen Namen.
Es handelt sich um einen Variablen Nebel, der durch Staubschichten mal mehr oder weniger hell leuchtet. Auch der Stern der ihn Anleuchtet schwankt in der Helligkeit.
In seiner Form erinnert er ein wenig an Hubbles Variablen Nebel NGC2216.

Nun aber zum Bild.
M78_klein_02.jpg
Sicherlich ist die Bearbeitung noch nicht ganz gelungen, aber entscheidet selber.
Anregungen und Kritik wie immer Erwünscht.

Viele Grüße... AchimL

Frank
. . .
. . .
Beiträge: 246
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von Frank » 17.02.2018, 15:48

Hallo Achim

das passt so für das Rohmaterial bestimmt gut, das Rauschen in der Vorversion deutet ja darauf hin da man mehr Belichtungszeit machen sollte,
dann kommt bestimmt auch im Umfeld mehr und die feineren Details leiden nicht mehr so unter der Glätung.

Gruß Frank

Benutzeravatar
stone
. . .
. . .
Beiträge: 290
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von stone » 18.02.2018, 17:16

Hallo, den Unterschied kann man gut erkennen. Bei M78 schadet viel Belichtungszeit nicht. Das lohnt da richtig. Wie wie Frank schon sagt ;)
Ansonsten sieht es schon gut aus.

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 203
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von AchimL » 18.02.2018, 19:55

Hallo Frank und Andreas

Schön das euch der M78 so einigermaßen gefällt.

Dank für euer Feedback.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 548
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von Jedi2014 » 19.02.2018, 07:31

Hi Achim,

Also mir gefällt dein M78 sehr gut. Der Fortschritt ist ja mehr als deutlich. Es freut mich, dass es bei dir immer besser wird. Gerade M78 ist eigentlich ein Objekt, bei dem man schnell Schwierigikeiten bekommt. Gradienten (was ist Gradient, was ist da wirklich so bunt), Farben, Details, ... Das hast du gut gemeistert.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 470
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von Stefan_Lilge » 19.02.2018, 23:14

Hallo Achim,

der neue M78 ist deutlich detaillierter und auch farblich differenzierter als der alte. Nur der viel zu dunkle Hintergrund stört mich bei deinen Bildern.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 203
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von AchimL » 20.02.2018, 16:54

Hallo Jens und Stefan

Vielen Dank für euer Positives Feedback !!

Werde mich sicherlich noch Verbessern können, hoffe, das das Wetter auch mitspielt.

Viele Grüße... AchimL

Frank
. . .
. . .
Beiträge: 246
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von Frank » 20.02.2018, 21:09

Hallo Achim

nicht dich verbessern sondern das Bildsignal, dann wirst du auch mehr den Hintergrund zeigen können.
M78 ist aber auch wirklich gut schwer, weil man da kaum tiefe RGB sieht, da muß man schon ganz genau nachdenken in welche Farbe man auftauchendes Umfeld schiebt, oder was Streulicht oder sonst was ist.
:thumbsup:

Gruß Frank

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . .
. . .
Beiträge: 233
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von NicoGeisler » 20.02.2018, 22:30

Hi Achim,
Entwicklungskurve steigt eindeutig...Das Ding kann Photonen noch und nöcher vertragen...
LG Nico

Benutzeravatar
AchimL
. . .
. . .
Beiträge: 203
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M78 aus 2017 und 2018

Beitrag von AchimL » 21.02.2018, 22:47

Hallo Frank und Nico

Auch euch herzlichen Dank für euer Feedback.

Viele Grüße... AchimL

Antworten