M33 Dreiecksnebel

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 298
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

M33 Dreiecksnebel

Beitrag von Frank_ » 19.02.2018, 19:50

Hi Leute,

in den wenigen brauchbaren Nächte des diesjährigen Winter habe ich mir seit langem mal wieder eine Galaxie zur Brust genommen. Mit M33 auch eine die ordentlich am strahlen ist. :D Insgesamt reichten etwa 5 Stunden an Belichtung für dieses Bild, Wetter war ja wirklich nur begrenzt vorhanden. Nico und ich habe die Daten gemeinschaftlich bearbeitete, wir hoffen es gefällt.

M33, auch Dreiecksnebel genannt, ist nach der Andromeda Galaxie und unserer Milchstraße die drittgrößte Galaxie der lokalen Gruppe. Sie hat eine maximale, scheinbare Ausdehnung von 73'x42', was in der geschätzten Entfernung von 2,9 Lj. einem Durchmesser von 60.000 Lj. entspricht. Bei der angenommenen Größe beinhaltetet Messier 33 etwa 10 bis 40 Mrd. Sonnenmassen.
M33 wird den Galaxien des Typ Sc auf Grund ihres lockeren Erscheinungsbildes zugeordnet. Während sich im Zentrum der Galaxie im Gegensatz zu anderen Galaxien kein massives schwarzes Loch befindet, wurde das bisher größte schwarze Loch als Einzelobjekt in der Galaxie entdeckt. Es umrundet in 3,5 Tagen einen riesigen Stern von 70 Sonnenmassen. Die Galaxie ist weiter reich an H-II Assoziationen, von denen die Größte (NGC 604) und auch weitere eine eigene Katalognummer erhalten haben. Es handelt sich hierbei um eine wahrhaft gigantische Geburtsstätte junger Sterne, welches mit fast 1500 Lichtjahren Ausdehnung das gegenwärtig größte bekannte Sternentstehungsgebiet ist.

Bild

Größer und Aufnahmedaten:
https://www.deep-sky-astroteam.de/de/Ga ... iecksnebel
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 450
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von Stefan_Lilge » 19.02.2018, 23:32

Hallo Frank,

ein sehr guter M33, die HII-Regionen kommen auch mit Echtfarben (also ohne eingemischtes Halpha) schön kräftig.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Desaster
.
.
Beiträge: 151
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von Desaster » 20.02.2018, 11:33

Servus Frank und Nico,

wunderbares Bild, das Ihr uns da zeigt. Ich gebe Stefan recht, die H-II Regionen kommen sehr natürlich rüber und sind auch ohne H-Alpha nicht zu übersehen!!!

lg
tom

Benutzeravatar
AchimL
. .
. .
Beiträge: 190
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von AchimL » 20.02.2018, 16:39

Hallo Frank

Meine M33 die ich bis dato gemacht habe sind allesamt nur schrottig.... :mauer:

Deshalb ist es immer wieder schön, eine solch gut gelungene Aufnahme zu sehen.... :nod:

Es ist ein, wie ich immer sage: "BuenosDias" geworden !! (Frei übersetzt: "SchönesFoto") ... :paranoid:

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
stone
. . .
. . .
Beiträge: 258
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von stone » 20.02.2018, 18:41

Hallo Frank,

nicht meine Lieblinksgalaxie, aber trotzdem ein gutes Bild geworden ;)

Frank
. . .
. . .
Beiträge: 234
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von Frank » 20.02.2018, 18:59

Hallo Frank

wenn der Durchmesser 20x größer ist wie der Abstand, müsste das Objekt dann nicht den ganzen Himmel einnehmen, dann bräuchte man ein 180 Grad Fisheye Objektiv???
:mrgreen:
deswegen die tollen Details

Gruß Frank

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 298
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von Frank_ » 21.02.2018, 10:18

Hallo Leute,

Danke fürs anschauen und eure Antwort. Freut mich!

Hey Frank, Mathe 1 oder wie? :mrgreen:
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Frank
. . .
. . .
Beiträge: 234
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von Frank » 21.02.2018, 11:03

Hallo Frank

Na manchmal lese ich den Text,
Da fehlt ein M...Millionen Licht Jahre.
Was meinst was ich immer lustiges Tippe, frag mal Holger, der macht dir das M vielleicht noch rein.

Gruß Frank

Benutzeravatar
lange
. . .
. . .
Beiträge: 218
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von lange » 21.02.2018, 11:22

Hallo Frank,

schöner grosser M33 .
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 298
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von Frank_ » 22.02.2018, 19:11

Danke Ralf!
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Jedi2014
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 513
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von Jedi2014 » 22.02.2018, 22:44

Moin Frank,

Ganz ausgezeichnet. Die Ausläufer, die Details, die Farbe... alles schön harmonisch und stimmig ausgearbeitet. Ein wunderbares Bild. Verstehe gar nicht wieso manche M33 nicht mögen :-)
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
astroMario
....
....
Beiträge: 70
Registriert: 30.06.2017, 03:04

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von astroMario » 22.02.2018, 23:06

Hallo Frank

Ich schließe mich den vorschreiben an.
Ein tolles Bild hier stimmt einfach alles.
Wer wie ich regelmäßig mit der EBV zu kämpfen hat weiß um so mehr solch ein schönes Bild zu würdigen.
Ganz großes Kino. :respect:
Gruß Mario

Benutzeravatar
GalaxieFinder
. . .
. . .
Beiträge: 251
Registriert: 12.03.2017, 19:21
Kontaktdaten:

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von GalaxieFinder » 23.02.2018, 08:50

Hallo Frank,

da ist euch beiden eine außerordentlich schöne M 33 gelungen! Von der Auflösung und den Farben her absolut top, nicht überschärft, einfach stimmig!

LG, Markus
Ursa Major Sternwarte @ rosa-remote
www.deeplook.astronomie.at
www.rosa-remote.com

Benutzeravatar
roszl
. .
. .
Beiträge: 191
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von roszl » 27.02.2018, 14:45

Hallo Frank,

Gratulation, das ist wirklich Klasse geworden! Da kann ich mich nur noch anschließen! :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Frank_
. . .
. . .
Beiträge: 298
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: M33 Dreiecksnebel

Beitrag von Frank_ » 27.02.2018, 18:25

Hi Leute,

Danke für eure netten Zeilen!
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Antworten