Sharpless 2-280

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 708
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Sharpless 2-280

Beitrag von Stefan_Lilge » 16.03.2018, 23:41

Hallo,

in der Vollmondnacht Anfang März und in der folgenden Nacht war der Himmel klar (und sehr kalt, so ca. -14 Grad), so dass ich mir ein Ziel für Schmalband gesucht habe. Die Wahl ist auf Sharpless 2-280 gefallen, den man knapp unterhalb des Rosettennebels im Einhorn findet. Ich hatte jeweils in der zweiten Nachthälfte auch Breitband für Galaxien gemacht (weil es da keine passenden Schmalbandobjekte gab), da war der Hintergrund auf dem Chip nach fünf Minuten zu 50% gesättigt.
Der Nebel bleibt also auf meiner Liste, er hat noch einen Versuch in einer dunkleren Nacht verdient.

Da kurze Testaufnahmen kein erkennbares Objekt in OIII und SII zeigten, habe ich zu Halpha nur noch ein paar kurz belichtete RGBs für die Sterne hinzugefügt.
Der Hintergrund ist etwas zu rot geworden, aber wenn ich Rot zurücknehme, wird auch der Nebel schwächer.

Aufgenommen auf meiner Berliner Dachterrasse mit einen Skywatcher Esprit 150 APO und TS 0,79 Reducer auf AZ-EQ6 Montierung, ASI1600MM Kamera, 84x5 Minuten Halpha und 6x30 Sekunden pro RGB.

http://www.astronomicum.de/bildergaleri ... 67#joomimg
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 399
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von Holger-Sassning » 18.03.2018, 22:09

Hallo Stefan,

wo sind denn die Bilder geblieben?
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 332
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von Frank » 19.03.2018, 20:06

Hallo Holger

Es gibt 123 Bilder in Deepsky, 51 Nebel, 41 Galaxien und 12 Sternhaufen.....der Rest war für die Tonne???

Gruß Frank

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 708
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von Stefan_Lilge » 19.03.2018, 22:08

Hallo Holger,
Holger-Sassning hat geschrieben:
18.03.2018, 22:09
Hallo Stefan,

wo sind denn die Bilder geblieben?
ich vermute mal dass die von einem böswilligen Admin gelöscht wurden :cry: :cry:
Ich hatte das Bild jedenfalls aufgerufen, dann in der Galerie aufgerufen und den Link kopiert. Weiß auch nicht warum das Bild nun in den Weiten des Weltalls verschwunden ist.

Hier kommt nun ein neuer Versuch:
Viele Grüße
Stefan

Frank
. . . .
. . . .
Beiträge: 332
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von Frank » 19.03.2018, 23:19

Hallo Stefan

ist ja kein Wunder, ist die Fälschung eines roten Holger Bildes :rtfm:
na ja, Halpha in RGB ist eben so rot, aber von der Form und den Details ist der Nebel interessant.

aber das Bilder unauffindbar sind? irgendwie sind 19 Bilder fehlend :nixweiss:

Gruß Frank

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 399
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von Holger-Sassning » 20.03.2018, 16:54

Hallo Stefan,
ich vermute mal dass die von einem böswilligen Admin gelöscht wurden :cry: :cry:
:troest: :troest: :troest: :troest: :troest:

aber, ich bin doch nicht böswillig.
Wenn, ist höchstens unsere Software böswillig.

Was da mit dem Bilderzähler in der Bildergalerie los weiß ich nicht, das muss sich Volker mal angucken.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
m57
Rainmaker
Beiträge: 83
Registriert: 10.03.2017, 20:34

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von m57 » 20.03.2018, 18:44

Hallo,

na da merkt man wenigstens, dass alle Urgesteine noch leben.
Hier ist gerade Schneesturm.....
Hilft auch keine ASI und kein TMB :sorry:
CS und viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 378
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von Frank_ » 21.03.2018, 08:01

Hallo Stefan, insgesamt ein schöner Nebel mit nem kräftigen Rot. Sieht noch etwas düster aus, geht da noch etwas vom Stretch her?
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 708
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von Stefan_Lilge » 23.03.2018, 18:20

Frank_ hat geschrieben:
21.03.2018, 08:01
Hallo Stefan, insgesamt ein schöner Nebel mit nem kräftigen Rot. Sieht noch etwas düster aus, geht da noch etwas vom Stretch her?
Hallo Frank,

bei stärkerer Streckung kommt ein unangenehmes Rauschen zum Vorschein. Das feine Rauschen habe ich schon deutlich vermindert, das verbleibende Rauschen ist grobkörnig und damit hässlich. Da warte ich mit einer tieferen Version lieber auf das nächste Jahr, der Nebel bleibt auf meiner Liste.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 762
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von Jedi2014 » 23.03.2018, 20:32

Hi Stefan,

der ist ja toll. Muss ich gleich auf die Liste setzen. Etwas RGB Sternenfarben würden dem Bild allerdings guttun.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 708
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Sharpless 2-280

Beitrag von Stefan_Lilge » 26.03.2018, 21:56

Hallo Jens,

RGB Sternfarben hatte ich ja sogar aufgenommen, es allerdings nicht geschafft, die auch gewinnbringend mit dem Nebel zu kombinieren :hammer:
Viele Grüße
Stefan

Antworten