M44

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 402
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

M44

Beitrag von stone » 18.03.2017, 20:16

Hallo, letzte Nacht konnte ich drei Sternhaufen ablichten. Mit M44 fang ich mal an.
Der Tak läuft ja perfekt. Mit der ASI bin ich noch am basteln.
Bin seit heute auch besitzer eines C14. Mal sehen wann ich damit loslegen kann.


Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 401
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: M44

Beitrag von Holger-Sassning » 18.03.2017, 20:47

Hallo Andreas,

knackig scharf, schöne Farben ...... was willste mehr.
Gelungen würd ich sagen. :thumbsup:
Bin seit heute auch Besitzer eines C14
Aber doch nicht für die Fotografie, oder?

Jedoch was solls ....... nun haste eh 14 Wochen Astropause. :coffee: ;)
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 402
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von stone » 18.03.2017, 20:51

Mit dem C14 will ich Planeten, Mond und PNs machen. Mal sehen was das wird. War auch ein schneller entschluss. War hier in der Nähe zu einem super Preis.

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 521
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von Josef » 18.03.2017, 21:27

Hallo Andreas,

ist ein detailreicher M44 geworden, sieht man schön an den feinen Hintergrundgalaxien.

C14 na bum, hatte auch mal so einen Trümmer, bin bei meinen Bedingungen damit leider nicht zu rande gekommen, Sterne waren damit immer richtige Sonnen (Gasbälle),
ansonsten schon eine Nummer visuell. Meine Frau meinte nur beide Sachen behalten das geht halt nicht, hätte sonst ausbauen müssen! :)
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 401
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: M44

Beitrag von Holger-Sassning » 18.03.2017, 21:41

hätte sonst ausbauen müssen

oder ausziehen ...... :ups: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 302
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Panketal b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von NicoGeisler » 18.03.2017, 22:46

Hi Andreas,

wie gewohnt TAK-knack scharf mit schönen Farben...Da bin ich mal auf deine C14 SCT Tonne gespannt, wird nen schönes Kontrastprogramm zum Tak ... Bei meinen Tonnen über 2m wird es immer recht selten knackig...

LG Nico

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 770
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von Jedi2014 » 19.03.2017, 00:23

Moin Andreas,

Geile Farben. Durfte auf der Cedic auch mal einen Epsilon live bestaunen. Schon nett. Die Sterne sind immer so scharf und klein, dass sie durch die feinen Spikes immer eher quadratisch wie Kästchen aussehen. Das gefällt mir nicht so gut an dem Teil. Wenn man sonst nichts zu meckern hat ...
Aber sag mal, bist du zu Geld gekommen? Neue Kamera, noch ein weiteres Teleskop... da bekommt man ja Ehrfurcht.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
MAXE
. . .
. . .
Beiträge: 211
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 26169 Mittelsten-Thüle

Re: M44

Beitrag von MAXE » 19.03.2017, 08:49

Josef hat geschrieben:
18.03.2017, 21:27
C14 na bum, hatte auch mal so einen Trümmer,

Hallo Josef,

es gibt sicherlich Gründe für so eine negative Aussage. Für die Neulinge, die aus diesem Forum etwas über Astronomie lernen wollen, und von den "alten Hasen" (Vorreitern) gerne etwas Wissen mitnehmen, wäre es interessant zu wissen was dich zu dieser Beurteilung bringt. Es gibt Leser die kurz vor dem Kauf von einem Teleskop stehen, die würden gerne deine Antwort lesen. Bei allem Verständnis für euren "Wettstreit" auf hohem Niveau (!) denkt bitte auch an die Neueinsteiger. Ihr wollt doch auch für dieses Hobby - und im Besonderen für Deep-Sky - neue Mitstreiter finden. Oder ist "Bauchstreicheln" das Ziel eurer Veröffentlichungen? Nicht böse sein, und kein neues Fass aufmachen, es musste nur mal erwähnt werden.

Andreas : Ich finde deine Aufnahme super und schließe mich somit den Lobrednern gerne an.

Gruß
Manfred

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 402
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von stone » 19.03.2017, 18:08

Hallo, danke für die Antworten.
Ich habe ein Meade SC14", hatte mich falsch ausgedrückt. Ist aber wohl die Selbe Größe wie die von Celestron.
Josef meinte mit Trümmer wohl mehr die Grö0e. Handlich ist nämlich was anderes. Das Teil ist nicht alleine auf die Monti gewuppt.

Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 300
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von steinplanet » 19.03.2017, 18:31

Hallo Andreas,

der Epsilon ist eine sichere Bank. Der tut genau das was er soll - sauber ablichten. Schöner samtschimmernder Diamanthaufen am Himmel. Ich mag offene Sternhaufen :thumbsup: :thumbsup:
Wenn das Röhrle nur nicht so sch... teuer wär, würde ich mir eins zulegen. :cry:

@Manfred
Ich denke auch das Josef nur die Größe gemeint hat. Ein C14 ist schon ein mächtiges Rohr.
Bauchpinselei bringt uns alle auch nicht weiter. Eine konstruktive Kritik ist immer gern gehört, weil man ständig dazulernt :)
Gerade Anfänger sind hier willkommen, wir haben alle mal angefangen.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 521
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von Josef » 20.03.2017, 09:16

Hallo,

ja es ging um die Größe, ich brachte das Teil nicht mehr alleine auf die Monti und war immer auf Hilfe angewiesen.
Das Teil war auch toll, leider konnte oder durfte ich aber nicht alle Teile behalten, entweder der große APO oder das 14" ACF war die Vorgabe meiner besseren Hälfte.
Ich hätte es sonst heute noch, so freut sich ein Astrokollege aus unserem Verein nun über sein tolles Sternwartengerät.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
MAXE
. . .
. . .
Beiträge: 211
Registriert: 12.03.2017, 13:31
Wohnort: 26169 Mittelsten-Thüle

Re: M44

Beitrag von MAXE » 20.03.2017, 11:42

Hallo,

genau diese Erklärungen habe ich mir gewünscht. Ich kenne ein Einsteigerseminar (Astronomie.de) dort stehen viele Teilnehmer vor der Wahl welche Ausrüstung sie kaufen sollten und was man damit anstellen kann. Gut, ein 14" Teleskop erst ab einem Körpereigengewicht von xxx kg und nicht ins Reisegepäck. Danke, dass ihr so nett auf meine harsche Kritik eingegangen seid.

Gruß
Manfred

Benutzeravatar
lange
. . . .
. . . .
Beiträge: 324
Registriert: 13.03.2017, 20:40
Wohnort: Helmstedt

Re: M44

Beitrag von lange » 20.03.2017, 13:38

Hallo Andreas,

ja der Epsilon macht eben eine tolle Arbeit ... über den Preis für ein 130er Tak wurde ja schon geschrieben.

Donnerwetter ein C14 ist schon ein Brocken - hab mal ein C11 und C14 ausgeliehen und bei mir getestet.
Geht gar nicht , die beiden fangen in der Stadt einfach zu viel Streulicht ein.

... mal vom Gewicht,Windanfälligkeit ,Monti - Guiding ganz abgesehen
--
Gruss Ralf

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 402
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von stone » 20.03.2017, 14:46

Ich bin grade am basteln, Kameradapter zusammenstellen und und und. Jetzt wird die ASI nochmal am großen Newton probiert ob ich die Vignettierung wegbekommen habe.
Dann kommt das SC14 auf die Monti. Ich will es ja für Mond, Planeten und PN haben. Mal sehen was ich damit erreiche. Ich hab ja noch einigermaßen Himmel.

Benutzeravatar
Frank_
. . . .
. . . .
Beiträge: 382
Registriert: 10.03.2017, 23:06
Wohnort: Eggersdorf b. Berlin

Re: M44

Beitrag von Frank_ » 20.03.2017, 20:32

Hi Andreas,

Dein Bild sieht sauber aus :klatsch: , ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem neuen Arbeitsgerät.
Viele Grüße
Frank
_________________________
www.deep-sky-astroteam.de

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 713
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: M44

Beitrag von Stefan_Lilge » 20.03.2017, 22:47

Hallo Andreas,

der passt ja selbst beim kleinen Tak kaum ins Gesichtsfeld. Insofern zeigst du uns hier ein schönes Bild eines seltenen Objekts (ich habe ihn höchstens auf Sternbild-Übersichtsaufnahmen mit drauf).
Ich kann mich noch erinnern, wie ich mal bei einem Ausflug aufs Land diesen Sternhaufen mit bloßem Auge "entdeckte" habe und ganz begeistert war, weil man den natürlich von Berlin aus nicht sieht.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 402
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von stone » 21.03.2017, 20:03

Danke für die Antworten.
Den M44 kann ich eigentlich immer recht gut als Nebelfleck sehen. Hat schon eine beachtliche Grösse am Himmel. Mond darf halt nicht stören.

Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 300
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von steinplanet » 21.03.2017, 23:06

stone hat geschrieben:
21.03.2017, 20:03
Den M44 kann ich eigentlich immer recht gut als Nebelfleck sehen.
Uih, dann hast du einen guten Himmel! Hast du mal den SQM Wert in einer Mondlosen Nacht gemessen?
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 402
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von stone » 22.03.2017, 05:23

Wenn mir einer erzählt wie man das macht :D Hab mich damit noch nicht beschäftigt ;)

Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 300
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von steinplanet » 22.03.2017, 07:51

Mit dem kleinen Ding hier, dem "Sky Quality Meter"

http://www.teleskop-express.de/shop/pro ... immel.html

Ein Kollege verwendet die iPhone-App "Dark Sky Meter" und erzielt damit ähnliche Ergebnisse. Seine Werte zeigen immer etwas mehr an als meine mit dem SQM, aber schon sehr nah dran. Dafür kostet die App nur ein paar Cent ;)
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 770
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von Jedi2014 » 23.03.2017, 18:47

Hi Willi,
Wo gibts denn die App? Im Itunes Store wird die nicht gefunden.
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 300
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von steinplanet » 23.03.2017, 20:25

Jedi2014 hat geschrieben:
23.03.2017, 18:47
Wo gibts denn die App?
schau mal hier
https://itunes.apple.com/de/app/dark-sk ... 89060?mt=8
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 770
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: M44

Beitrag von Jedi2014 » 23.03.2017, 22:27

Danke 👍🏻
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de

Antworten