Ghost of Jupiter mit Galaxie aus La Palma

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 482
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Ghost of Jupiter mit Galaxie aus La Palma

Beitrag von Stefan_Lilge » 17.05.2018, 01:02

Hallo,

eigentlich wollte ich auf La Palma nur mal schnell ein paar Minuten auf den kleinen aber hellen Planetarischen Nebel NGC 3242 halten, da der mit -18 Grad Deklination für Deutschland doch recht tief steht. Während ich 13x10 Sekunden Daten für den PN gesammelt habe, habe ich mir den Nebel kurz bei wikisky.org angeschaut und festgestellt, dass neben dem PN noch ein Emissionsnebel ist, und das in einer Gegend, in der sonst eigentlich nur Galaxien sind. Internetrecherchen ergaben, dass es umstritten ist, ob der Emissionsnebel auch mal von dem Zentralstern des PN ausgestoßen wurde oder ob der Sonnenwind des Zentralsterns "nur" zu einer Interaktion mit in der Gegend vorhandenem interstellarem Gas geführt hat. Auf jeden Fall scheint man davon auszugehen, dass es einen Zusammenhang zwischen dem PN und dem Emissionsnebel gibt.

Ich habe nach dieser Erkenntnis in zwei Nächten zu den 31x10 Sekunden noch 35x5 Minuten addiert und dabei das Gesichtsfeld so verschoben, dass rechts oben im Bild (das Bild ist 180 Grad gedreht, wobei das für Südhimmel ja schon wieder richtig wäre ;-) noch die schöne weite Spiralgalaxie PGC 30683 hineingepasst hat.

Der gleichhelle "Kragen" um den PN ist tatsächlich nicht solch eine einheitliche Fläche, das sieht nur durch die extreme Dynamikkompression so aus, die erforderlich war, um den hellen PN zusammen mit dem Hintergrundnebel ablichten zu können.

Aufgenommen bei Athos/La Palma mit einem Pentax SDP125 auf AZ-EQ6 Montierung, ASI1600MC Farbkamera, 13x10 Sekunden und 35x5 Minuten bei Unity Gain.
Bild
Volle Größe: http://ccd-astronomy.de/temp13/3242combinegut.jpg

Und noch eine verkleinerte, kontrastverstärkte Version, die den Emissionsnebel besser zeigt:
Bild
Volle Größe: http://ccd-astronomy.de/temp13/3242kleinKontrastgut.jpg
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
tobiassimona
...
...
Beiträge: 34
Registriert: 19.03.2017, 09:16

Re: Ghost of Jupiter mit Galaxie aus La Palma

Beitrag von tobiassimona » 17.05.2018, 07:11

Hallo Stefan,

ui ui, der ist aber knackig aufgelöst! Ein interessantes Objekt, kannte ich noch gar nicht!

Tobias

Benutzeravatar
Desaster
.
.
Beiträge: 167
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Ghost of Jupiter mit Galaxie aus La Palma

Beitrag von Desaster » 17.05.2018, 09:36

Hey Stefan

interessante Objektwahl, das schreit geradezu nach langer Belichtungszeit (für den Nebel). Beeindruckendes Foto geworden!!

lg
tom

Benutzeravatar
ChristopherGem
...
...
Beiträge: 31
Registriert: 23.03.2017, 18:10
Wohnort: Jena

Re: Ghost of Jupiter mit Galaxie aus La Palma

Beitrag von ChristopherGem » 17.05.2018, 13:54

Hi Stefan,

spannendes Objekt! Der Dynamiksprung is schon heftig, das hast du gut dargestellt!
Viele Grüße und klaren Himmel!
Christopher

junior
...
...
Beiträge: 46
Registriert: 11.03.2017, 11:21

Re: Ghost of Jupiter mit Galaxie aus La Palma

Beitrag von junior » 19.05.2018, 11:36

Hallo Stefan,

der große Halo scheint noch irgendwie zu NGC 3242 dazu zu gehören, zumindest wenn man sich tiefer belichtete Aufnahmen mit so 30 Stunden Belichtungszeit ansieht. Nur von unseren Breiten aus ist das eine Herausforderung weil NGC 3242 einfach zu tief steht und alles im Horizontdunst hängen bleibt.

Viele Grüße,
Carsten

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 482
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Ghost of Jupiter mit Galaxie aus La Palma

Beitrag von Stefan_Lilge » 02.06.2018, 12:28

Hallo Tobias, Tom, Christopher und Carsten,

vielen Dank für die Kommentare!
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Josef
. . . .
. . . .
Beiträge: 372
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Ghost of Jupiter mit Galaxie aus La Palma

Beitrag von Josef » 02.06.2018, 13:37

Hallo Stefan,

das Ding hätte ich jetzt fast übersehen, das wäre ein Verlust gewesen!
Schaut schön scharf aus und wieder abgelichtet mit einem möchte Haben Teil!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . .
. . . .
Beiträge: 482
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Ghost of Jupiter mit Galaxie aus La Palma

Beitrag von Stefan_Lilge » 02.06.2018, 22:55

Hallo Josef,

für den Pentax wäre bestimmt noch irgendwo Platz auf deiner Montierung ;-)
Wobei der verdammt schwer ist für 125mm Öffnung. Gefühlt nicht leichter als der Esprit 150.
Viele Grüße
Stefan

Antworten