Meldung in BPP

Fragen, Tipps und Tricks rund um PixInsight
Antworten
Apollo
...
...
Beiträge: 20
Registriert: 16.03.2017, 19:26

Meldung in BPP

Beitrag von Apollo » 13.06.2020, 17:10

Hallo zusammen,

mal wieder ein Problem in PI:
Im BatchPreProzzesing-Script habe ich Lights, Flats, Darks und Bias eingestellt.
Kurz nach dem Start des BPP erscheint dann folgende Meldung: ** Warning: The file format reports no CFA pattern for the master dark frame, but it is being forced as per process instance parameters.

Kamera war eine ASI183MMC. Sämtliche Frames wurden auch mit dieser Kamera erstellt!
Die Masterframes, also Darks, Flats und Bias hatte ich aus einem früheren BPP noch zur Verfügung.
Das CFA-Pattern müsste also in dem Masterdark vorhanden sein.

Kennt jemand auch diese Meldung und was hat das für Auswirkungen auf den BPP und damit auf das fertige Bild zum Ende des Scripts?

CS
Dieter

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 585
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Meldung in BPP

Beitrag von Holger-Sassning » 14.06.2020, 12:46

Hallo Dieter,

ich habe zwar keine Erfahrung mit dem bearbeiten von Farbbildern in PI, aber die Übersetzung
Das Dateiformat gibt kein CFA-Muster für den Master-Dark-Frame an, wird jedoch gemäß den Parametern der Prozessinstanz erzwungen.
besagt für mich, das deine Masterbilder bereits debayerd sind während die Lichts noch unbehandelt sind.
Und nun kann PI die Bilder nicht mit den gleichen Parametern neu bearbeiten sondern erzwingt welche Parameter für die Bearbeitung.

Ist das BPP durchgelaufen oder hat es abgebrochen?
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Frank
.
.
Beiträge: 766
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Meldung in BPP

Beitrag von Frank » 14.06.2020, 13:29

Hallo

Und wenn du statt Masterdark die einzelnen Darks benutzt sollte es doch kein Problem geben.
Vermutlich hat das Programm welches das Masterdark erstellt hat einen inkopatibelen Fits Header erzeugt, oder aus den 16bit 32 gemacht?

Gruß Frank

Apollo
...
...
Beiträge: 20
Registriert: 16.03.2017, 19:26

Re: Meldung in BPP

Beitrag von Apollo » 14.06.2020, 18:16

Hallo Holger,

vielen Dank für die Aufklärung.
Nein, BPP bricht nicht ab. Weiß jetzt aber nicht, ob das BPP dann Ordnungsgemäß durchläuft. Und weshalb erscheint die Meldung nicht bei den Masterbias und Masterflats?

@Frank: ja, wenn ich einzelne Darkframes, also kein Masterdark verwende, erscheint diese Meldung nicht.
Ist halt blöd, die einzelnen Darkframes wieder in BPP einzustellen, wenn man aus einem anderen BPP-Durchlauf bereits ein entsprechendes Masterdark besitzt.

Viele Grüße
Dieter

Frank
.
.
Beiträge: 766
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Meldung in BPP

Beitrag von Frank » 14.06.2020, 18:34

Hallo

muss man dem Programm vielleicht mitteilen ?
wenn das nicht geht wohl ein Fall für den Programmierer

Gruß Frank

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 585
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Meldung in BPP

Beitrag von Holger-Sassning » 14.06.2020, 19:07

Frank,

Man kann in PI einstellen wenn man Master verwendet.
wenn aber nur ein Master vorhanden ist und man Pi nicht mitteilt das man ein Master verwendet, bricht der BPP ab ....... weil PI will mindestens 3 Korrekturbilder haben.
Also war alles richtig eingestellt.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Antworten