Sternwarte Bernau

Beobachtungen, Berichte..
Antworten
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

Hallo Ihr Lieben ...

unsere alte, kleine, gemütliche Sternwarte in Bernau wird in diesem Jahr noch unter den Bagger kommen und abgerissen. Aber keine Angst wir kommen in 2022 wieder. Bis dahin möchte ich Euch mit diesem Thread auf dem Laufenden halten was Entwicklung und Baufortschritt angeht ... Gern könnt Ihr uns auch auf Facebook folgen https://www.facebook.com/AstronomischeZentrumBernau folgen.
Die Sternwarte Bernau wird bis 2022 mit einer Kindertagesstätte fusionieren und in neuem Glanz erstrahlen. Wir freuen uns darauf bald wieder große und kleine Gäste begrüßen zu dürfen.

Wer uns und unsere Sternwarte noch nicht kannte hier ein kleiner Abriss:

Der Standort des Astronomischen Zentrums Bernau e.V, war einst der einer DDR-Schulsternwarte. Sie wurde Anfang der 80ziger Jahre durch einen engagierten Lehrer, der auch heute noch Mitglied des Vereins ist, gegründet und aufgebaut. Das Fach Astronomie war damals Bestandteil der allgemeinen Schulausbildung. Teile der Vereinsmitglieder gingen in der Umgebung zur Schule und genossen an diesem Standort ihren Astronomie Unterricht. Einige wenige sind dieser Wissenschaft bis zum heutigen Tage treu geblieben und möchten diese Faszination an die Gemeinschaft weitergeben. Ehemalige Lehrer und Schüler gründeten in der Nachwendezeit den gemeinnützige Verein, Astronomischen Zentrums Bernau e.V.

Dieser verschieb sich den Kleinsten unter uns, den Kindergartenkindern und Schülern der Umgebung, Wissen im Bereich der Astronomie zu vermitteln. Der Verein versucht in Konkurrenz zu treten mit SpongeBob, YouTube, iPad, Insta und Co. Es handelt sich nicht um eine typische Sternwarte, man versteht sich eher als Sternwarte, die man anfassen und erleben kann.

Hier schon mal ein kleiner Ausblick
Sternwarte Bernau.jpeg
Sternwarte Bernau-1.jpeg
Sternwarte Bernau-2.jpeg
Liebe Grüße Nico
Benutzeravatar
m57
Rainmaker
Beiträge: 139
Registriert: 10.03.2017, 20:34

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von m57 »

Huch, das Wissen kommt wieder.

Viel Erfolg und Zuspruch für euer Projekt.
CS und viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Josef
. .
.  .
Beiträge: 1012
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von Josef »

Hallo Nico!

Alle Gute für Euer Projekt, es freut mich immer wieder wenn in solche Dinge investiert wird die auch der breiten Bevölkerung zugänglich sind.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
rhess
. . .
. . .
Beiträge: 253
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von rhess »

Hallo Nico,

Ich wünsche euch auch alles Gute für dieses tolle Projekt.
Damit werdet ihr eure Besucher für die Astronomie bzw. Naturwissenschaften begeistern können,
das ist ja auch eins unserer großen Ziele mit der "Vega Sternwarte Haus der Natur Salzburg".
Die Anlage schaut wirklich phantastisch aus!

LG
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini
Benutzeravatar
roszl
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 656
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von roszl »

Hallo Nico,

das finde ich sehr gut! So hat die Sternwarte bestimmt in eine gute Anbindung an die Öffentlichkeit!
Gutes Gelingen für den den Neubau!

Viele Grüße

Roland
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

Hallöchen an alle Nachtschwärmer,

bevor ich Euch mit den aktuellen - visuellen Updates versorge, nochmal meinen herzlich Dank an Alle die uns ein Feedback hinterlassen haben. Es ist immer wieder spannend, wenn ein öffentlicher Träger baut ... :-)

Die letzten Impressionen:









Der Baugrund ist nunmehr vorbereitet, 40 Jahre Volkssternwarte Bernau sind dem Erdboden gleich gemacht :cry: :cry: :cry: .







Aber die Bernauer werden eine neue Volkssternwarte erhalten, der Spatenstich für die Kita " Sternekieker " mit angeschlossener Sternwarte erfolgte bereits am 07.12.2020 :coffee: :klatsch: .






In diesem Sinne Ihr Lieben

Viele Grüße Nico
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

Hallöchen,

kleines Update zum Bau unserer Sternwarte ... Und was soll ich sagen es geht voran " Houston wir haben eine Bodenplatte" :respect: :danke: . Aufnahmen wurden mit einer DJI MavicAir 2 erstellt.

DJI_0409.jpg
Übersichtsaufnahme des Baugrundes aus 100m
DJI_0400.jpg
SO - Position 15m
Grundriss.jpg
Mosaik Bodenplatte


Viele Grüße Nico
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

Hallöchen Ihr Lieben

Sorry, hab lang nichts mehr von mir hören lassen :nixweiss: .... Es gab so ein bis zwei Einschnitte in meinem Leben, die ich erstmal bewältigen musste. Jetzt geht es wieder steil und pünktlich vor den weißen Nächten, möchte ich Neues von unserem Bau berichten.

Zum Jahreswechsel 21/22 glaubten wir nicht, dass unsere Sternwarte jemals noch entstehen wird. Es gab immer wieder verwaltungstechnische Querelen, die diese Vermutung aufkommen ließ. Wir schleppten uns so durch das Frühjahr 2022.

In der 17.KW ( 25.05 - 29.05 ) wurde unser doch Traum war, Baader Planetarium liefert und installierte im ersten Schritt Säule und Kuppel. Durch diesen ersten Schritt, sind wir wohl die erste Kita mit einer Sternwarte, die jemals gebaut wurde.


Dennoch bleibt festzuhalten, dass es sich zum unterschiedliche Institutionen handelt, die sich lediglich an einem Standort befinden.


Gleichwohl möchten wir als Sternwarte der Stadt Bernau, engen Kontakt zur Kita "Sternekieker" halten. Mit wiederkehrenden Kind gerechten Aktionen möchten wir das Interesse der Kinder, insbesondere der Vorschulkinder, an der Astronomie wecken.

Alle Schulklassen und Interessierte von jung bis alt möchten wir recht herzlich einladen unsere neuen Räumlichkeiten zu besuchen. Wie gewohnt werden wir als Sternwarte der Stadt mit neuen Vorträgen und Himmelstouren aufwarten und unseren Besuchern einen unvergesslichen Aufenthalt ermöglichen.


Da ich hier nicht so viele Bilder zeigen kann, stelle ich Euch zzgl. einfach mal die Links zu unseren Socialmedia - Kanälen mit ein.

b6139d3f-6549-498a-8dae-f305eeccef89.JPG
c5441c86-37eb-4a86-9593-6d65e014bf36.JPG
18b73908-23ff-4dca-9436-c1b7a787ed33.JPG


https://www.facebook.com/volkssternwarte.bernau

https://youtu.be/hyrw6zZvSI0

https://bernau-live.de/nachrichten/bern ... sx534HFyIg


Viele Grüße Nico
Benutzeravatar
Daniel
. . . .
. . . .
Beiträge: 364
Registriert: 11.03.2017, 08:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von Daniel »

Hallo Nico,

schön mal wieder von dir zu hören! Klasse das es bei euch vorran geht. Ich werde mir das bei Gelegenheit mal live ansehen, ist ja nicht so weit von mir und gut mit dem Fahrrad erreichbar.

Viele Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . . . .
.  .  .  .  .
Beiträge: 1832
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Nico,

dann könnt ihr ja Pixinsight-Kurse für die Altersgruppe 3-6 anbieten ;-)
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

Daniel hat geschrieben: 14.05.2022, 15:40 Hallo Nico,

schön mal wieder von dir zu hören! Klasse das es bei euch vorran geht. Ich werde mir das bei Gelegenheit mal live ansehen, ist ja nicht so weit von mir und gut mit dem Fahrrad erreichbar.

Viele Grüße
Daniel

Hi Daniel,

na auf jeden Fall, mach das mal so weit ist es ja wirklich nicht. Eröffnung wird so im August September sein, dann gibt es auch mehr zu sehen.

Liebe Grüße Nico
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

Stefan_Lilge hat geschrieben: 16.05.2022, 21:40 Hallo Nico,

dann könnt ihr ja Pixinsight-Kurse für die Altersgruppe 3-6 anbieten ;-)
Hi Stefan,

sehr gute Idee, gleich mit dem Astrovirus infizieren und nen Pixinsight - Kurs verpassen. :klatsch: :tl:

LG Nico
Benutzeravatar
steinplanet
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 629
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von steinplanet »

Hallo Nico,

ein sehr schönes Sternwartenprojekt habt ihr hier am Start. Ein Kombigebäude Kita-Sternwarte dürfte so ziemlich einmalig sein hier auf dem Globus.
Aber in der Tat kann man auch Kinder für die aktive Astronomie begeistern. Je früher, desto besser....bevor sie jemand zu "Flacherdlern" bekehrt :D
Ich wünsche euch noch viel Erfolg mit der Fertigstellung und bin auf weitere Fotos gespannt.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

steinplanet hat geschrieben: 17.05.2022, 21:14 Hallo Nico,

ein sehr schönes Sternwartenprojekt habt ihr hier am Start. Ein Kombigebäude Kita-Sternwarte dürfte so ziemlich einmalig sein hier auf dem Globus.
Aber in der Tat kann man auch Kinder für die aktive Astronomie begeistern. Je früher, desto besser....bevor sie jemand zu "Flacherdlern" bekehrt :D
Ich wünsche euch noch viel Erfolg mit der Fertigstellung und bin auf weitere Fotos gespannt.

Hi Willi,

vielen Dank, Updates folgen dann immer nach und nach ..... Aktuell wurde die Fassade hergerichtet, Sie strahlt nun in Ihrer endgültigen Farbe. Die junge Architektin hat sich zum Thema Astronomie i.v.m dem Bau echt nen Kopf gemacht. Wenn man an dem Gebäude entlang geht und die Sonne etwas scheint, dann funkelt die Fassade wie die Sterne am Himmel ( Nicht wie Glitter den man in einem Girlyzimmer auf die Wand bringt, ehrer dezent ).
Die Außenanlagen werden mit Ihren Ellipsen, an Kepler und Co erinnern ... und auch so wird alles irgendwie Astroangehaucht sein. Wir sind auch gespannt, was da noch an Details kommen wird.

Viele Grüße Nico
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

Soooooo Ihr Lieben,

in unserem Hause ging es am Montag und Dienstag mit einer etwas vorzeitigen Bescherung weiter. Die Jungs der Firma Baader Planetarium hatten in ihren VW-Schlitten einige "Geschenke" im Gepäck.

Unsere Sternwarte ist zwar noch nicht ganz fertig, aber in den letzten Zügen ... Wir erwarten die Übergabe der Räumlichkeit für Anfang November und wären somit 50000x schneller als unser schöner Flughafen in Schönefeld :D .

Nachfolgend möchte ich mit euch ein paar Impressionen von der Hardwareinstallation der letzten beiden Tage teilen.



Der Aufstieg in unsere Kuppel ist baubedingt nicht sooooo komfortabel, dadurch mußte die 10Micron3000GM mit einem
Flaschenzug in den Kuppelbereich gehieft werden. Und mit knapp 70kg hat die Monti den optimalen BMI um einiges verfehlt. :D



Auf der Montierung wurden zunächst ein 140TEC und ein 11" RASA der Fa. Celestron montiert ... Die 3000GM hat mit Ihrer Traglast glücklicherweiser extrem viel Luft nach oben, sodass in ferner Zukunft noch das ein oder andere größere Gerät von Ihr getragen werden kann.



Gesteuert und geschalten wird das neue Setup von Baaders OMS-System. Das OMS beinhaltet u.a. einen leistungsstarken Industrierechner, gepaart mit diversen leistungsstarken Netzteilen welche via Relaisplatine geschalten werden können. Wartungsbesuche im Remotebetieb gehören der Vergangenheit an.



Die ersten Poljustagen verliefen exzellent, das vollautomatische Modeling im Anschluss war natürlich wie die Kirsche auf der Torte.



Wie bereits angesprochen, müssen wir uns leider noch etwas gedulden .... daher wartet die Lady unter einer Schutzfolie auf Ihren ersten Einsatz.



Soooooooo das wars erstmal, beim nächsten mal präsentiere ich das Firstlight.....


Viele Grüße aus der Sternwarte Bernau b. Berlin

Nico
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 899
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von Holger-Sassning »

Hi Nico,

nun wird es aber Zeit mal bei der Straßenbaubehörde eine vernünftige Straßenbeleuchtung zu verlangen.

Weiterhin viel Erfolg bei eurem Projekt und auf das Firstlight (Astrofoto) warten wir gespannt.
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

Hi Holger,

du kannst Dir nicht vorstellen was das für ein Akt ist, eine Dimmung der Strassenbeleuchtung bei ner Behörde durchzudrücken .... Wahnsinn, aber wir sind dran. Plan B wären die neuen 3,5nm Scheiben ... :tl:
Frank
. . . .
.  .  .  .
Beiträge: 1537
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von Frank »

3,5nm Scheibe in Wellenlänge für Helium vor die Straßenlaternen :tr:

aber schön, es geht voran

Gruß Frank
Benutzeravatar
NicoGeisler
. . . .
. . . .
Beiträge: 430
Registriert: 10.03.2017, 21:05
Wohnort: Bernau b. Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sternwarte Bernau

Beitrag von NicoGeisler »

Frank hat geschrieben: 19.10.2022, 22:39 3,5nm Scheibe in Wellenlänge für Helium vor die Straßenlaternen :tr:

aber schön, es geht voran

Gruß Frank

:tl: :tl: :tl:
Hatte eher an ne Dauerlösung gedacht, mir fällt da glatt ne dicke Motorflex ein :D

Viele Grüße
Antworten