Winterhimmel und gute Vorsätze

Beobachtungen, Berichte..
Antworten
Benutzeravatar
prokyon
.
.
Beiträge: 152
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Winterhimmel und gute Vorsätze

Beitrag von prokyon » 03.01.2019, 22:17

Hallo Leute,

"richtige" Astrofotografie hab ich jetzt schon sehr lange nicht mehr betrieben. Das ändert sich 2019 hoffentlich. Als kleinen Schritt in die hoffentlich richtige Richtung beginne ich mal mit ein paar Nachtaufnahmen. Vor zwei Tagen verzogen sich die Wolken unerwartet und ich nutzte die Gelegenheit, um mit der Canon und der Vixen Polarie ein paar Eindrucke einzufangen.


Großer u. kleiner Wagen



Orion & Co. mit 15 mm



... und mit 21 mm.



Belichtung jeweils 3 x 2 min bei ISO 1600 und Blende 4.5

Grüße

Werner

Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 399
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Winterhimmel und gute Vorsätze

Beitrag von Holger-Sassning » 04.01.2019, 08:06

Hallo Werner,
"richtige" Astrofotografie hab ich jetzt schon sehr lange nicht mehr betrieben. Das ändert sich 2019 hoffentlich.
Das hoffe ich doch auch, das sich das wieder ändern wird bei dir.
aber so eine Astroauszeit ist auch mal nicht verkehrt, solange man wieder zurück kommt.

Schöne Nachtimpressionen zeigst du uns.
Was ist aber mit der Beleuchtung von unten bei euch los?
Liegt das nur an der zusätzlichen Weihnachtsbeleuchtung oder ist bei euch das Licht aus den Tälern schlimmer geworden? :eek:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum

Benutzeravatar
prokyon
.
.
Beiträge: 152
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Winterhimmel und gute Vorsätze

Beitrag von prokyon » 04.01.2019, 22:59

Hallo Holger,

leider ist es bei uns schlechter geworden. Die Lichtverschmutzung nimmt zu. Allerdings muss man auch sagen, dass sie durch die im Vergleich zu früheren Aufnahmen längere Belichtungszeit stärker zur Geltung kommt. An meinem ehemaligen super Platz auf der Hochrindl in 1600 m Seehöhe steht jetzt eine Laterne. An meinem Standardplatz im Gurktal entsteht gerade ein Hühner-KZ. (Halle für was weiß ich wieviel 1000 Hühner).
Also mein ehemaliger Superhimmel schwindet....

Grüße

Werner

Benutzeravatar
rhess
.
.
Beiträge: 167
Registriert: 13.03.2017, 20:27
Wohnort: Straßwalchen (Salzburg)
Kontaktdaten:

Re: Winterhimmel und gute Vorsätze

Beitrag von rhess » 04.01.2019, 23:54

Servus Werner,

deine Weitfeldaufnahmen sind immer ein Genuß !

Ich hoffe aber doch dass du auch mal wieder richtig Astrofotografie betreibst, also Teleskop ins Auto und rauf auf den Berg :)

Aber ich muss mich ja selber bei der Nase nehmen, zu meiner Entschuldigung muss ich aber sagen, dass ich jetzt oft am 1 Meter Spiegel unserer Sternwarte "hänge" und einfach den visuellen Eindruck geniesse :D

Ach ja, was mir noch an deinen Bildern auffällt, ihr habt ja gar keinen Schnee !
Bei uns ist tiefster Winter mit so viel Schnee wie schon lange nicht mehr und es soll die nächsten Tage noch weiter schneien !

LG
Rocky
Rochus Hess
http://www.astrofotografie-hess.at/
8 Zoll f4 Newton, TMB 80/480, Moravian G2 8300FW, G53f von Gemini

Benutzeravatar
prokyon
.
.
Beiträge: 152
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Winterhimmel und gute Vorsätze

Beitrag von prokyon » 06.01.2019, 02:27

Hallo Rocky,

ich hoffe, dass ich hier bald wieder mal ein "richtiges" Astrofoto präsentieren kann. Ich hoff, ich weiß noch, wie das geht... :roll: (im Ernst!)
Dass du mit deinem Super-Teleskop leicht abgelenkt bist, ist nachvollziehbar. 8O
Bei uns ist sehr wenig Schnee, dafür weht auf den Bergen seit Tagen ein richtiger Sturm. Euer Wetter erzeugt bei uns enorme Föhnwinde.

LG

Werner

Benutzeravatar
Desaster
. . .
. . .
Beiträge: 214
Registriert: 13.03.2017, 07:34

Re: Winterhimmel und gute Vorsätze

Beitrag von Desaster » 09.01.2019, 15:14

Servus Werner

Übersichtsaufnahmen sind einfach immer wieder schön anzuschauen!!!!
An meinem ehemaligen super Platz auf der Hochrindl in 1600 m Seehöhe steht jetzt eine Laterne.
was wäre der angedachte Sinn für diese Laterne????

lg
tom

Benutzeravatar
prokyon
.
.
Beiträge: 152
Registriert: 23.03.2017, 16:39

Re: Winterhimmel und gute Vorsätze

Beitrag von prokyon » 12.01.2019, 23:57

Hallo Tom,

keine Ahnung, welchen Sinn die haben soll. Die haben einfach die Straße, die an dem Platz vorbei geht, mit Laternen vollgepflastert. Sie erhoffen sich halt touristische Vorteile.
Aber wenn ich wirklich motiviert bin, finde ich Ersatzplätze, mal sehen...

LG

Werner

Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 300
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Winterhimmel und gute Vorsätze

Beitrag von steinplanet » 17.01.2019, 07:37

Hallo Werner,

alles Gute noch im neuen Jahr!
Sehr schöne Aufnahmen hast Du da wieder eingefangen. :thumbsup:
Wie bist Du denn mit der Polarie zufrieden? Ich habe ja auch die 5D MarkII und möchte sie für Übersichtsaufnahmen nutzen
Das kleinste Objektiv, welches ich habe ist das 24-70 mm.

Die Straßenlaternen sprießen seit der LED Verseuchung auch bei uns aus jedem Feldweg. Die Landschaften und der Himmel werden zwangsläufig immer heller. Für Astronasen wird es immer schwieriger. :(
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi

Antworten