IC405

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
christianhanke
...
...
Beiträge: 44
Registriert: 13.03.2017, 15:31

IC405

Beitrag von christianhanke » 05.03.2019, 17:51

Hallo,

nachdem einige Bilder von IC405 gezeigt wurden, möchte ich meine Version nicht vorenthalten:



Aufnahmedaten:
Newton 900/200mm auf HEQ5
Kamera ASI1600MCC (T=-20°C)
Guiding: PHD, ASI120MM mit 135mm-Objektiv
Aufnahmen: Filter LPS-P2 60x1min Gain=200; H-Alpha (Astronomicum 12nm) 20x4min Gain=250
Bildbearbeitung: DSS, Straton, Fitswork und PS

Aufgrund des kleinen Sichtbereiches vom Garten aus kann ich keine sehr langen Belichtungsserien in einer Nacht machen. Daher kombiniere ich die Farbaufnahme mit Schmalbandaufnahmen. OIII habe ich auch versucht, aber wie schon berichtet, ist da auf den Aufnahmen nichts zu erkennen. Die blauen Strukturen sind wohl durch Reflexionen an Staubwolken verursacht.

Gruß und CS

Christian

Benutzeravatar
roszl
. . . .
. . . .
Beiträge: 351
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: IC405

Beitrag von roszl » 05.03.2019, 21:32

Hallo Christan,

bei 2 Std. 20 Min. Belichtungszeit ist doch einiges zum Vorschein gekommen und das mit einer Farbkamera!
Aufgrund des kleinen Sichtbereiches vom Garten aus kann ich keine sehr langen Belichtungsserien in einer Nacht machen.
Okay das kenne ich auch und verteile das, wenn das Wetter mitspielt, auf mehrere Nächte.
Die blauen Strukturen sind wohl durch Reflexionen an Staubwolken verursacht.
Genau, das sind Reflektionsnebel! Die kommen gut in deinem Bild heraus und sind sowieso nur mit RGB-Filtern zu erfassen!

Viele Grüße

Roland

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 766
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: IC405

Beitrag von Stefan_Lilge » 10.03.2019, 00:15

Hallo Christian,

abgesehen von Gradienten (rechts unten wird es grün) schaut das gut aus. In Breitband ist das bei hellem Himmel sicher ein schwieriges Objekt, da habe ich mich bisher nur mit Schmalband drangetraut.
Viele Grüße
Stefan

christianhanke
...
...
Beiträge: 44
Registriert: 13.03.2017, 15:31

Re: IC405

Beitrag von christianhanke » 10.03.2019, 10:50

Hallo Stefan,

ich hab am Grünkanal den Gammawert etwas verringert. So sieht es ein bisschen besser aus:



Gruß

Christian

Benutzeravatar
stone
. . . .
. . . .
Beiträge: 414
Registriert: 10.03.2017, 22:05
Wohnort: Völksen
Kontaktdaten:

Re: IC405

Beitrag von stone » 10.03.2019, 12:47

Moin, da gefällt mir das erste Bild besser. Sieht nicht ganz so giftig aus :)

Antworten