Veil: First Light bei Mondenschein

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
christianhanke
...
...
Beiträge: 44
Registriert: 13.03.2017, 15:31

Veil: First Light bei Mondenschein

Beitrag von christianhanke » 13.09.2019, 20:29

Hallo,

ich bin wieder zurück bei kürzeren Brennweiten.
Ich habe endlich den Flattener zu meinem im März gekauften TS-Optics Photoline 72 mm f/5,5 FPL-53 Apochromat bekommen und habe mir dazu den Zweifach-Schalbandfilter Optolong L-eNhance (H-Alpha und OIII/H-Beta) gekauft. Gestern Abend habe ich dann bei fast Vollmond den Veil-Nebel mit dieser neuen Kombination aufgenommen.

Aufnahmedaten:
Objektiv: TS Photoline 72 mm APO mit TS 0.79-Reducer: F=320 mm
60 Aufnahmen 2 min.
Kamera ZWO1600MCC (Gain 130)
Filter: Optolong L-eNhance
Montierung: HEQ5
Autoguiding: PHD mit ASI120 an 135 mm Objektiv
Bildbearbeitung: DSS 4.2.2, Fitswork, PS



Für First Light bei ungünstigen Bedingungen (Vollmond, Stadthimmel) bin ich schon zufrieden, was die Kombination ermöglicht.

Gruß und CS

Christian

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 766
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Veil: First Light bei Mondenschein

Beitrag von Stefan_Lilge » 18.09.2019, 00:04

Hallo Christian,

die neuen "One-Shot-Colour-Schmalbandfilter" sind schon interessant, ich habe den STC Duo. Dein Bild sieht vielversprechend aus.
Falls du nicht gedithert haben solltest, würde das wohl einen gleichmäßigeren Hintergrund bringen. Und insbesondere im Vorschaubild stört die negative Vignettierung.
Viele Grüße
Stefan

Antworten