Pencil Nebula (NGC 2736) und NGC 1788

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1079
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Pencil Nebula (NGC 2736) und NGC 1788

Beitrag von Stefan_Lilge » 07.02.2020, 23:41

Hallo,

mal zwei Objekte in einem Thread, damit es nicht zu viel wird :-)


Pencil Nebula (NGC 2736)

Ich habe nicht nur diesen
https://www.astronomicum.de/forum/25/1462
Teil des Vela-Supernovaüberrests aufgenommen, sondern zwei Nächte vorher auch den Pencil Nebula (NGC 2736), der sich am südöstlichen Ende des Vela-SNR befindet. Der liegt bei -46 Grad Deklination und erreicht auf La Palma maximal 15 Grad Horizonthöhe.

Aufgenommen bei Athos/La Palma, 10x5 Minuten OIII, 10x5 Minuten Halpha mit ASI1600MM (bei Gain 200) an einem TSQ100 (100/580mm) Petzval Refraktor auf AZ-EQ6-Montierung.

Bild
http://ccd-astronomy.de/temp15/2736HaOIIIkleingut.jpg

_________________________________________
NGC 1788

Am 20.01. habe ich auf La Palma in einer Nacht mit schlechtem Seeing auf NGC 1788 gehalten. Das ist eine Staubwolke etwas westlich vom Hexenkopfnebel, gerade noch im Orion an der Grenze zu Eridanus. Meine Versuche, die Sterne schöner aussehen zu lassen, waren leider nicht erfolgreich.

Aufgenommen bei Athos/La Palma, LRGB jeweils 8x5 Minuten mit ASI1600MM (bei Gain 200) an einem TSQ100 (100/580mm) Petzval Refraktor auf AZ-EQ6-Montierung.

Bild
http://ccd-astronomy.de/temp15/1788kleingut.jpg
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Josef
. . . . .
. . . . .
Beiträge: 687
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: Pencil Nebula (NGC 2736) und NGC 1788

Beitrag von Josef » 08.02.2020, 09:34

Hallo Stefan,

super Bilder, die Dinger kannte ich nicht mal.
Der 100er TS scheint ein feines Teil zu sein!
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1079
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Pencil Nebula (NGC 2736) und NGC 1788

Beitrag von Stefan_Lilge » 08.02.2020, 09:52

Hallo Josef,

vielen Dank, mit dem TSQ100 wäre ich vorsichtig, das war ein aus mehreren ausgesuchtes Exemplar, die waren nicht alle so gut.
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
AchimL
. . . .
. . . .
Beiträge: 437
Registriert: 10.03.2017, 20:04

Re: Pencil Nebula (NGC 2736) und NGC 1788

Beitrag von AchimL » 08.02.2020, 18:43

Hallo Stefan

Wieder einmal sehr gute Bilder die Du uns Präsentierst..!!
Der "Pencil" gefällt mir am besten.

Viele Grüße... AchimL

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1079
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Pencil Nebula (NGC 2736) und NGC 1788

Beitrag von Stefan_Lilge » 09.02.2020, 23:41

Hallo Achim,

mir gefällt der Bleistift auch besser, schon alleine wegen des Seltenheitsbonus :-)
Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Edmund
. . .
. . .
Beiträge: 226
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: Pencil Nebula (NGC 2736) und NGC 1788

Beitrag von Edmund » 10.02.2020, 08:03

Hallo Stefan,

den Pencilnebel kannte ich auch noch nicht, bravo.

Schade, der ist auch von meiner Warte zu tief.
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube

Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. .
.  .
Beiträge: 1079
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Pencil Nebula (NGC 2736) und NGC 1788

Beitrag von Stefan_Lilge » 12.02.2020, 23:50

Hallo Edmund,

der Nebel ist in der Tat nur ein Mitbringsel aus dem Urlaub im Süden :-)
Viele Grüße
Stefan

Antworten