NGC 4656 und NGC 4631

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 927
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

NGC 4656 und NGC 4631

Beitrag von Jedi2014 »

Hallo zusammen,

aus April hatte ich noch ein halbfertiges Bild auf der Festplatte, das ich nun endlich mal zuende bearbeitet habe. Es handelt sich um die beiden Galaxien NGC 4656 und NGC 4631 (Wal und Hockeschläger), die ich zuletzt vor ein paar Jahren aufgenommen habe, damals noch mit dem APM Refraktor.
Das aktuelle Bild ist deutlich besser, was auch kein Wunder ist, denn statt rund 4 Std. damals habe ich heuer 14,5 Std. belichtet. Überhaupt fällt mir auf, dass ich unter 10 Std. pro Bild kaum noch zurecht komme - eher noch mehr. Ist das dem immer schlechter werdenden Himmel geschuldet, oder habe ich inzwischen einfach mehr Gelduld? :mrgreen:

Hier also mal wieder ein Lebenszeichen von mir:

Bild

Daten hier: https://www.spaceimages.de/astrofotos/g ... d-ngc-4631
oder https://www.astrobin.com/4ts71o/
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
Benutzeravatar
JBeisser
. . .
. . .
Beiträge: 241
Registriert: 13.03.2017, 19:46
Wohnort: Lilienthal

Re: NGC 4656 und NGC 4631

Beitrag von JBeisser »

Hallo Jens,

saubere Arbeit, gefällt mir. Was die Belichtungszeiten angeht - wir werden natürlich mit der Zeit immer anspruchsvoller und selbstkritischer. Beim schlechter werdenden Himmel ist natürlich die Frage, ob er wegen der zunehmenden Himmelsaufhellung schlechter geworden ist oder ob die sehr transparenten Nächte in diesem und im letzten Jahr einfach unterrepräsentiert waren. Wie das jetzt im April 2021 an den betreffenden Tagen war, weiß ich nicht mehr so genau, denn da habe ich nicht fotografiert und auch nicht beobachtet.

Viele Grüße
Jürgen
Benutzeravatar
Josef
.
.
Beiträge: 822
Registriert: 11.03.2017, 08:28
Wohnort: Saxen OÖ.
Kontaktdaten:

Re: NGC 4656 und NGC 4631

Beitrag von Josef »

Hallo Jens,

wieder ein Hingucker von Dir, sauber bearbeitet und feine Farben.
Bin schon froh, wenn ich über 5 Std. schaffe pro Bild, da sind 14 Std. schon eine Nummer.
Mit freundlichen Grüßen

Josef

www.sternwarte-au60.at
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 927
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC 4656 und NGC 4631

Beitrag von Jedi2014 »

Danke Jürgen und Josef,
Freut mich, dass es euch gefällt. Diese langen Belichtungszeiten schaffe ich im Moment natürlich auch nicht. Entweder Wetter oder zu hell :-)
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
Benutzeravatar
steinplanet
. . . .
. . . .
Beiträge: 492
Registriert: 11.03.2017, 19:10
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: NGC 4656 und NGC 4631

Beitrag von steinplanet »

Hallo Jens,

sehr schönes Ergebnis! Auch farblich klasse. :thumbsup: :thumbsup:
Die hatte ich auch schon bestimmt 20 Jahre nicht mehr vor der Linse.
Jedi2014 hat geschrieben: 22.07.2021, 19:32 Diese langen Belichtungszeiten schaffe ich im Moment natürlich auch nicht. Entweder Wetter oder zu hell :-)
Ja, das stimmt!. Entweder schiebt sich der Mond in die Nacht bei klarem Wetter oder mondfrei bei Bewölkung. Die wenigen Stunden, in denen mal beides passte, waren in letzter Zeit auch an einer Hand abzuzählen. Wir belichten zur Zeit in der Sternwarte nur noch in kleinen Etappen von wenigen Stunden. Muss man halt sammeln bis genug zusamen ist.
Klaren Himmel und Grüße aus dem Saarland

Bild Willi
Benutzeravatar
Edmund
. . . .
. . . .
Beiträge: 485
Registriert: 12.03.2017, 22:22
Wohnort: Landos Frankreich
Kontaktdaten:

Re: NGC 4656 und NGC 4631

Beitrag von Edmund »

Hallo Jens,

gut dass Du die Daten noch auf der Festplatte bearbeitet hast. Wie immer perfekt bearbeitet :thumbsup: :thumbsup:

So extrem lange Belichtungen habe ich noch nie gemacht, außer ich mache ein Mosaik. Mein Himmel hat sich nach meinem Gefühl nicht sonderlich verändert und die klaren Nächte sind mehr oder weniger konstant.

Vielleicht hat sich auch Dein Interessensschwerpunkt etwas verändert, ich sach nur Elektomobilität ;) duck und wech!
Gruß und immer cs

Mein Blog
Youtube
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
. . .
.  .  .
Beiträge: 1480
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: NGC 4656 und NGC 4631

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Jens,

schöne Details und in der Tat perfekt bearbeitet. Da stimmt alles.

Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, als 5x10 Minuten in Schwarzweiß für ein gutes Bild reichten. Damals war die Welt noch einfach ;-)
Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Jedi2014
.
.
Beiträge: 927
Registriert: 11.03.2017, 00:09
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: NGC 4656 und NGC 4631

Beitrag von Jedi2014 »

Edmund hat geschrieben: 23.07.2021, 11:51 Hallo Jens,

Vielleicht hat sich auch Dein Interessensschwerpunkt etwas verändert, ich sach nur Elektomobilität ;) duck und wech!
Wieso? Mein Teleskop wird auch elektrisch betrieben und verbraucht weniger als ein E-Auto :tl:
Viele Grüße
Jens
__
http://www.spaceimages.de
Antworten