Taurus Molekülwolke um Barnard 10

Fotos von Objekten außerhalb unseres Sonnensystems
Antworten
Christopher
...
...
Beiträge: 33
Registriert: 11.03.2017, 18:31

Taurus Molekülwolke um Barnard 10

Beitrag von Christopher »

Hallo miteinander,
die letzten Monate waren hier, wie überall, sehr durchwachsen.
Zur Schönwetterkatastrophe im Januar hatte ich somit keine Ausrede und war insgesamt drei Nächte bei -15°C draußen. Ziel war ein Teil der Molekülwolke im Stier um Barnard 10 mit dem Rasa 8 und der ASI2600MC. Mit Heizdecke und Schlafsack war das ganze sogar halbwegs erträglich.
Am Ende kamen etwas mehr als 16h Belichtungszeit zusammen an, was die Region auch zu brauchen scheint.
Hoffe es gefällt!

Bild

Viele Grüße

Christopher
Frank
. . . . .
.  .  .  .  .
Beiträge: 1845
Registriert: 11.03.2017, 06:42
Wohnort: Berlin

Re: Taurus Molekülwolke um Barnard 10

Beitrag von Frank »

Hallo Christopher

Für soviel nicht Rot hat es sich gelohnt,
Sieht man nicht oft und gut umgesetzt
:thumbsup:

Gruß Frank
Benutzeravatar
Holger-Sassning
Team Astronomicum
Team Astronomicum
Beiträge: 1111
Registriert: 27.02.2017, 15:52

Re: Taurus Molekülwolke um Barnard 10

Beitrag von Holger-Sassning »

Hallo Christopher,
Am Ende kamen etwas mehr als 16h Belichtungszeit zusammen
Fleiß und Hartnäckigkeit zahlen sich bei solch schwierigen Objekten aus. Sehr gelungen dein Bild. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
viele Grüße und allzeit ClearSky
Holger
Team astronomicum
Christopher
...
...
Beiträge: 33
Registriert: 11.03.2017, 18:31

Re: Taurus Molekülwolke um Barnard 10

Beitrag von Christopher »

Hi Frank, Hi Holger!
Freut mich, dass euch das Ergebnis gefällt! Trotz der langen Belichtungszeit und der schnellen Optik war die Bearbeitung herausfordernd.
Viele Grüße Christopher
christianhanke
. . . .
. . . .
Beiträge: 358
Registriert: 13.03.2017, 15:31
Wohnort: München

Re: Taurus Molekülwolke um Barnard 10

Beitrag von christianhanke »

Hallo Christopher,

solche Bilder von den "dunklen Objekten" des Nachthimmels gefallen mir sehr. Leider sind mir als Stadtastrofotografen solche Aufnehmen aufgrund des hellen Hintergrunds nicht möglich.
Danke fürs Zeigen dieses eindrucksvollen Fotos.

Gruß und CS
Christian
Benutzeravatar
Stefan_Lilge
.
.
Beiträge: 2112
Registriert: 10.03.2017, 22:35
Wohnort: Berlin

Re: Taurus Molekülwolke um Barnard 10

Beitrag von Stefan_Lilge »

Hallo Christopher,

ein beeindruckendes Bild, nicht nur der Staub kommt sehr schön heraus, auch die Hintergrundgalaxien sind verblüffend.
16 Stunden bei f/2 sind aber auch nicht von schlechten Eltern, schön dass du die kalten Nächte auf dem Acker auf dich genommen hast.
Viele Grüße
Stefan
Christopher
...
...
Beiträge: 33
Registriert: 11.03.2017, 18:31

Re: Taurus Molekülwolke um Barnard 10

Beitrag von Christopher »

Hallo Christian, hallo Stefan!
Freut mich, dass euch das Bild gefällt! :)
Besten Gruß und Dank!
Christopher
Benutzeravatar
roszl
.
.
Beiträge: 770
Registriert: 10.03.2017, 21:22

Re: Taurus Molekülwolke um Barnard 10

Beitrag von roszl »

Hallo Christopher,

Gratulation, ein beeindruckendes Bild ist dir da gelungen und das auch noch mit vollem körperlichen Einsatz! :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Viele Grüße
Roland
Antworten